Was benötigt man, um eine Katze aus dem Tierheim zu holen?

Hallo hat jemand ahnung möchte mir ein Katzenbaby aus dem tierheim holen weiss jemand ob ich dort was vorzeigen oder etwas bezahlen muss??

13 Antworten

Ja, du musst bezahlen, denn die Katzen sind dort bereits geimpft, das heißt, das Tierheim will Geld für die Tiere haben, sonst könnten sie das gar nicht bezahlen. Mehr musst du eigentlich nicht vorzeigen, aber an deiner Stelle würde ich einmal ins Tierheim, dir die Katzen anschauen, dich vor Ort informieren und noch ein oder zwei Nächte drüber schlafen, bevor du dir dein Kätzchen dann abholst.

So ohne weiteres wirst du im Tierheim nichts bekommen. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber man wird schon so einiges gefragt. Ein bißchen Ahnung sollte man haben, das Umfeld sollte stimmen usw. Falls du noch jung bist, solltest du ein Elternteil mitnehmen. Und meist wird auch noch ein "Unkostenbeitrag" oder eine "Spende" entgegengenommen. Die Tiere sind ja tierärztlich versorgt, geimpft usw. und das alles kostet dem Tierheim viel Geld, was sie meist gar nicht haben. Also muß es irgendwoher kommen. Aus den Vermittlungen. Geh halt einfach mal hin und unterhalte dich mit den Leuten und schau und hör dir alles an.

du brauchst deinen personalausweis. wenn du nciht volljährig bist die zustimmung deiner eltern, vermutlich wollen sie die eltern auch sehen. und natürlich das geld um die schutzgebühr zu bezahlen, 80 bis 100 euro kenne ich

wenn es um wohnungshaltung geht musst du damit rechnen EINE katze nicht zu bekommen. kitteneinzelhaltung ist in wohungen nicht artgerecht und ein gutes tierheim gibt dir nur 2 oder keine.

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"