Zwei Katzenkörbe vor der Haustür gefunden, Tierheim heute geschlossen. Was tun?

Hi! Mein Vater hat mir gerade erzählt, dass er heute morgen schon mit der Polizei geredet habe, als ich fragte warum, sagte er nur: Wir haben zwei Katzenkörbe vor die Haustür gesetzt gekriegt. Er hat auch schon nach dem Tierheim bei uns geguckt, aber es hat heute zu. Wir können die Katzen nicht bei uns rein lassen, da meine Mutter Angst vor ihnen hat. Was tun?

15 Antworten

Wie alt sind denn die Katzen und wieviele sind es?

Wenn die Katzen noch sehr jung sind, müssen sie warmgehalten werden und brauchen Nahrung/Flüssigkeit!

Bitte melde den Katzenfund umgehend einem Tierarzt in der Nähe - der kann die Katzen aufnehmen und versorgen!

Auch wenn das Tierheim geschlossen hat, so gibt es eine Notfallnummer,wo ihr Bescheid sagen könnt. Falls das nicht ist, so nehmt sie doch bis morgen ins Haus in den Boxen und versorgt sie mit Futter und Wasser. Aber es gibt bestimmt eine Notfallnummer. Die Tierheime sind ja immer besetzt, weil die Tiere ja täglich versorgt werden müssen.

Wenn das Tierheim eben zu hat, ruft man die Polizei an. Die holen die Miezetiger dann ab.  Die Polizei weiß, wer vom Tierschutz die Katzen übernimmt.

Sonst öffnet www.tierheim-links.de, gebt eure Postleitzahl ein, und sucht die nächste Katzenhilfeorganisation / Katzenschutzbund, o.ä. . Da sind immer Telefonnummern, da die Leute die Katzen auf privaten Pflegestellen haben. Da sagt dir dann jemand, wo du die Tiger hinbringen kannst, oder wer sie bei euch abholt.

Die Mistkerle möchte man doch glatt wieder erwischen, die sowas machen und ANZEIGEN! Das Aussetzen von Tieren ist eine Straftat!

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"