Katzen auf 15 m² - reicht der Platz?

Hallo ihr Lieben,

ich habe 2 Katzen in einer ca. 50 m² Wohnung. ( Wohnküche, Bad, Schlafzimmer, Vorzimmer ) Die beiden Schnurris machen mir leider einiges kaputt und ich muss sämtliche Sachen in andre Zimmer verstauen damit zum Beispiel die Sessel nicht kaputt werden. von der Couch ganz zu schweigen. Die haben zwar ihre Decke ( die sie über alles lieben) liegen aber wenn niemand daheim ist die Couch voller Katzenhaare. extremst...

Ich hätte jetzt die Idee gehabt die beiden ( nur wenn niemand daheim ist ) auf ca. 15 m² also Vorraum und Badezimmer zu geben. natürlich mit Futter, Wasser, Kratzbaum, Spielsachen, Körberl und Kuscheldecke. Findet ihr das schlimm oder was haltet ihr davon?

4 Antworten

wir haben uns vor drei jahren sehr unbedacht eine riesige weiße ledercouch gekauft. damit die nicht verkratzt wird, ist sie nun mit einem selbstgenähten bezug aus plüschdecken überdeckt und zusätzlich mit plüschdecken belegt, damit der bezug nicht so schnell dreckig wird :-). die weißen lederstühle haben alle eine husse bekommen. nur so ist dem beizukommen. meine haben freigang, aber sofa und stühle ersetzt offenbar kein baum :-). aussperren ist schlimm, insbesondere, weil die zwei keinen freigang haben.

ganz ehrlich? keine gute idee!!!!

Katzen sind keine Hunde, das heisst: Kaum sind die Menschen aus dem Haus, vergessen sie alle Regeln und tun und machen, was SIE wollen! Egal ob sie auf den herd dürfen, wenn ihr da seid: sie werden es tun, sobald ihr weg seit!

Couch voller Haare: gib ne Decke drüber, wenn ihr geht Chaos beim heimkommen: Katzen erziehen einen zur Ordnung ;) Sessel kaputt: es gibt Stuhlhussen, nicht teuer, schützen die sessel (du solltest mal meine Ledersessel sehen....schrecklich! aber das is der Preis ;) )

Sie in ihrem Freiraum zu beschränken is keine Lösung zum WOhl der Tiere!

Du musst dir einfach bewusst sein, das katzen keine Sofakissen sind, sondern toben wollen! das ist nun mal so.....

Danke für deine ehrliche Antwort. mir ist schon klar dass Katzen keine Kissen oder sonst was sind. sind Tiere die einen sehr eigenen Kopf haben :-) Das ist ja grad das schöne. es ist halt ärgerlich wenn man neue Sachen hat und dann nach einer Nacht schon wieder was kaputt ist. aber naja mit dem wird man wohl leben müssen.

mir ist es wichtig dass es die beiden weiterhin so gut haben bei mir :-)

Das ist Tierquälerei, schlag dir die Idee mal ganz schnell wieder aus dem Kopf.

Mach sie doch zu Freigängern, dann hast du das Problem nicht mehr...

An igrendetwas muss es liegen, das sie deine Sachen beschädigen! Wie machen sie es denn? Zerkratzen sie diverse Dinge? Dann fehlt evtl. ein ausreichend großer Kratzbaum.

auch wenn die beiden nur draußen bleiben müssen wenn ich in der Arbeit bin? würde die beiden niemals quälen wollen.

würde ich gerne aber das ist mir einfach zu gefährlich. es sind einfach zu viele Autos überall. vor allem die eine geht ja nicht mal auf den Balkon. die zweite darf auf den Balkon raus wenn wir da sind.

habe schon sämtliche Kratzbäume probiert. einen ganz auf die Decke rauf der war echt riesig und zwei kleinere. also sie haben wirklich alles was sie brauchen hier. Die zwei Süßen haben auch einen Knistertunnel. sind auch total brav wenn wir da sind. da spielen wir auch oft mit ihnen aber kaum ist man nicht mehr da sind sie wirklich überall. auch auf der Herdplatte und so. aber es muss doch eine Lösung für alle geben. es ist wirklich mühsam wenn man jeden Tag putzen muss. würde auch keinen Besuch herein lassen bis ich geputzt habe :-) mich wundert das ja so weil wenn wir da sind gibt es überhaupt keine Probleme aber kaum ist man weg dann siehts aus wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte hihi. mir ist schon klar dass Tiere auch mit Arbeit verbunden sind. mach ich auch sehr gerne aber andere Katzenbesitzer können auch mal neue Sessel rein stellen ohne dass daran gekratzt wird oder auch auf der Couch. hast du vl. sonst noch Tipps für mich?

Puh, das ist echt schwierig... Ich vermute es wird ihnen einfach nicht passen, das du nicht da bist. Eine wirkliche Lösung für dieses Problem habe ich aber leider nicht parat. Katzen haben eben ihren eigenen Kopf, mit Erziehung braucht man es garnicht versuchen...

Tut mir echt leid, aber ich fürchte ich kann dir da nicht weiterhelfen. Ich drücke dir aber die Daumen das du noch hilfreiche Antworten bekommen wirst!

Hab ich mir schon gedacht dass das nicht so einfach sein wird :-) wie gesagt habe ich vorher gewusst dass ich Tiere habe und dass man da auch einstecken muss. vl. bekomme ich ja noch super Tipps. da hast du wohl Recht mit Erziehung bei Katzen: kann man vergessen hihhi

ich danke dir trotzdem :-)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"