Haare verfilzen bei meinem Kater. Wie kann ich das Fell pflegen?

Ich habe einen Main Coon Kater und jetzt im Herbst ,wenn er im Nassen auf dem Balkon auf seinen ebenfalls teilweise nassen Liegeplätzen verweilt , verfilzt sein Haarkleid schneller als ich ihn bürsten kann. Ich möchte ihm aber die Balkone nicht verweigern ,weil er nur zu gerne draußen liegt. Jetzt hat mir jemand Pferdebalsam zum Einreiben des Fells empfohlen,das soll wirken wie eine Haarspülung,also das Bürsten erleichtern?? Aber verhindert das auch das Verfilzen und was ist,wenn mein Kater sich das Zeugs vom Fell ableckt??? Da ich das erste Mal einen Main Coon Kater habe und mit dieser Haarpflege keine Erfahrung habe ,wäre ich froh über Tipps wie ich das Verfilzen verhinder oder zumindest lindern kann. Besten Dank im Voraus

2 Antworten

Einfach ein bischen Olivenöl zwischen den HĂ€nden fein verteilen und damit die zu trockenen Haare streicheln. Braucht dein Kater in der dunklen Jahrezeit mehr Vitamin D? Rohe Leber oder noch besser angebratene Lamm-Leber sollte ihm guttun. Mach dann öfter etwas Brennesselsamen in sein Futter...wirkt ganz hervorragend fĂŒrs Haarkleid. Schafgarbetee statt Wasser ab und an...die nachbarskatzen---beide Main Coon mögen das. Ganz besonders die eine, die spielt auch ewig mit den "Augenbrauen der Venus" wenn ich ihr frische ins Wasser gebe. Bin die Urlaubs-Mami:) Alles abgesprochen mit der Halterin.

Hallo Schnabelwal,

manchmal lohnt sich das Warten-Vitamin D-habe ich noch nicht versucht,"Argagon" fÀngt nÀmlich gerade wieder an zu verfilzen-DANKE!

Gruß Athembo

Hallo,

wie fĂŒtterst Du Deinen Kater? Bekommt er mal rohes Fleisch, gerne auch mit einem guten Anteil Fett drin? Das hat eine sehr positive Wirkung auf das Haarkleid. Meistens sind solche Probleme auf FehlernĂ€hrung zurĂŒckzufĂŒhren (nur Dosenfutter, Trockenfutter, ertc.).

Hallo,ich fĂŒttere meinen Kater mit "hochwertigem" Nassfutter und mit Trockenfutter,rohes Fleisch,also Rindleisch ,lehnt er strickt ab,wenn ich ihm beispielsweise Nachtkerzenöl unter das Futter mische bekommt er Durchfall--jaa,das ist gar nicht so einfach!! Sein VorgĂ€nger,wenn ich das so nennen darf ,war ein europĂ€isches HauskĂ€tzschen-wurde 19 Jahre alt und war von der Pflege her nicht halb so aufwendig wie dieser ,ach so liebenswerte Rassekater! Aber ,was meinst Du zu Pferdebalsam-ich bin da sehr skeptisch ! Und vielen Dank fĂŒr Deine Antwort ! Athembo

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"