Mein Kater haart durchgängig, ist das normal?

Hallo Leute, Mein Kater (10 Monate alt) haart durchgängig. Schon seit er klein war haart er mehr als seine Geschwister. Ich weiß, dass Katzen eigentlich auch zu dieser Zeit ihr Haarwechsel haben, aber seine Schwester (ebenfalls 10 Monate alt; sieht anderst aus (wahrscheinlich anderer Vater)) hatte und haart auch zurzeit kaum bis gar nicht.

Ist mein Kater eine allgemein haarende Katze oder hat er was anderes ?

3 Antworten

Was ist das denn für eine Rasse ? Meine Kater haart auch extrem, was aber an seinem dichten Fell liegt. 

Da hilft nur regelmäßig kämmen und das am besten mehrmals die Woche. 

Mein Kater mag es nicht so gerne, jedoch kenne ich Katzen die sich schon hin schmeißen und anfangen zu schnurren, sobald sie eine Bürste sehen.

Ich kann dir den FURminator nur empfehlen ( das gleiche nur billiger gibt es auch von Trixie), da er super das Fell pflegt und sehr viele Haare auf einmal kämmt. 

ich habe keine ahnubg welche rasse er ist.. kenne nich da nicht so aus. danke für die Empfehlung

Man kann dem Haaren sehr stark entgegenwirken, indem man dem Tier Bierhefe gibt. Das ist sehr gesund (auch für den Menschen) und es stärkt das Fell ungemein. Wenn er Nassfutter bekommt, dann mischst du das Pulver unter sein Essen. Maximal 1g/Tag, denn sonst übersäuert der Urin und es bilden sich Harnsteine. Bekommt er nur Trockenfutter, nimmst die Bierhefetabletten. Katzen lieben das Zeug und sehen es sozusagen als Leckerli, bzw. Belohnung an.
Mein Kater (4 Jahre) haarte extrem heftig, vor allem beim Fellwechsel ganz brutal. Seit knapp 2 Jahren bekommt er täglich Bierhefe unter sein Nassfutter gemischt und ich habe keinerlei Probleme mehr mit übermäßigem Fellverlust 😎
Ich habe die Bierhefe von Lunderland. Der Bottich mit 750g reicht für knapp zwei Jahre (ist angebrochen auch zwei Jahre haltbar) und kostete mich ca. 12€. Bei Amazon ist die doppelt so teuer, also ruhig woanders bestellen. Gibt's auch in der Apotheke, ist dann aber unbezahlbar 😂 Lunderland Bierhefe gibt es auch in Tablettenform. Ist aber teurer und dann darf dein Tier nur ne halbe am Tag.

Ich hoffe, das Dein Kater mittlerweile keiner mehr ist... Tierarzt und kastriert.

Alles andere ist unverantwortlich.

Meine reinrassige Bauernkatze haart auch. Aber nicht auffällig.

Wenn das zu viel wird rufe Deinen Tierarzt an und frage ihn.

Der weiß bescheid. Hier im Internet bekommst Du nur Leien, die keine Verantwortung übernehmen können.

Das kostet Dich nur einen Anruf beim  Tierarzt!!!

Mario

ich verstehe es nicht... was soll bitte so schlimm daran sein wenn mein kater nicht kastriert wird ?

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"