Vergesse ich meine verstorbene Katze?

Hallo! Vor drei Tagen ist meine Katze gestorben. Wir waren schon im Tierheim und werden uns 2 neue Katzen holen. Die vorherige Katze wurde eingeschläfert und außer abends und manchmal wenn ich an die neuen Katzen denke, denke ich noch an die alte Katze, aber muss nicht weinen sondern freue mich auf die neuen Katzen. Ist das normal oder vergesse ich jetzt die alte Katze? Das will ich nicht!

Meine alte Katze

11 Antworten

Die Freude ist normal und es ist auch gut eine, oder eher zwei neue Katzen zu haben, weil sie wieder Leben in die Bude bringen. Und im Gegenteil, sie erinnern dich sogar an deine alte Katze! Unsere Katze starb vor etwa einem Jahr, sie war schon alt, und jetzt haben wir eine neue, junge Katze. Sie ist das genaue Gegenteil unserer alten Katze, und genau deswegen denken wir immer an sie, weil sie einfach anders war. Oder weil sie auch einiges gleich machen. Deswegen erinnert uns unsere Kleine immer an die Alte :)

Nein, Deine "alte" Katze wirst Du nie vergessen, denn sie wird in Deinem Herzen bleiben und ich denke mal, dass es auch im Sinne Deiner Katze ist, wenn Du 2 neuen Katzen aus dem Tierheim ein liebevolles Zuhause schenkst.

Hey,

Es tut mir total leid das deine Katze gestorben ist. Ich kenn das auch nur zu gut. Ich denke auch sehr oft an meine verstorbene Katze. Deine Kitty kann natürlich keine andere Katze ersetzt. Die anderen 2 Katzen die du bald bekommst. Sin kein Ersatz. Aber sie lenken dich ein bisschen von deiner Trauer ab. Du kannst ruhig deiner Kitty nachtrauern sie ist auch noch nicht so lange tot. Denke aber auch daran was du schönes mit deiner Katze gemacht hast.

Weitere Katzenfragen zu "Abschied und Bestattung"