Katzenschnupfenimpfung für Katzen, die in der Wohnung sind! Sinnvoll oder nicht?

Hallo meine lieben :) !

Ich wollte mal fragen, was ihr davon haltet, eine Katzenschnupfenimpfung für Katzen, die (vorerst) ausschließlich in der Wohnung sind? Ich habe meine sicherheitshalber impfen lassen, aber war das sinnvoll?? Mein Tierärztin hat gesagt, die Bakterien kann man auch mit den Schuhen in die Wohnung tragen, hab aber jetzt schon von einigen gehört, dass sie ihre Katzen (auch ausschließlich Wohnungskatzen) nicht impfen liesen!? Soll ich es nächstes Jahr lieber lassen?

Danke, Lg Nina

9 Antworten

Unseren kleinen Kater haben wir mit 12 Wochen gegen Katzenschnupfen und KAtzenseuche impfen lassen und eine Wurmkur verpasst! Ich finde ein Grundschutz sollte auf jeden fallv orhandens ein! 1. sidn babys eh anfälliger und 2. stimmt das mit den Bakreirein v. draußen! Und Entwurmen ist auch f. Wohnungskatzen wichtig (1xim Jahr) wenn sie zB Fliegen fangen und essen (machen unsere liebend gern). Aber solche iMpfungen wie Tollwut usw. ist für Wohnungkatzen unnötig!

Ist immer sinnvoll, denn Viren werden auch von Menschen übertragen. Wer weiß, was dein Besuch mitbringt.

es ist richtig dass man die Bakterien mit ihn die Wohnnung nimmt, an Schuhen, Kleidung usw. Aber das mußt Du selbst entscheiden.

Weitere Katzenfragen zu "Entwurmung und Impfung"