Warum könnte mein Kater krank sein?

Mein Kater hat seit einer Woche einen grippalen Infekt. Seither war ich 2 mal beim Tierarzt und der hat fleißig Spritzen gesetzt und Medikamente gegeben,da mein Kater 2 mal täglich gebrochen hat. Bei der letzten Untersuchung wurde gesagt dass er fast gesund sei, wieder raus dürfe und auch wieder alles essen kann. Nach 2 Tagen Ruhe ohne Erbrechen und so geht es aber schon wieder los. Ich glaube nun das es am Trockenfutter liegt...Kann das sein??? Ist aber nur bei Kittekat der Fall!!!Was meint ihr?

10 Antworten

Das kann schon sein. Lass das Trockenfutter, das er wahrscheinlich nicht verträgt einfach für 2 Wochen oder so weg! Wenn es ihm dann dauerhaft gut geht, lags am Futter - dann kauf es einfach nichtmehr.

Meine Katzen haben von bestimmten Futtersorten Durchfall bekommen. Das liegt wohl an unterschiedlichen Inhaltsstoffen, ist aber kein Einzelfall.

Na toll...

Zweimal gefragt - die erste Frage wurde gelöscht. Warum denn bitte nicht die zweite (also diese)?


Also noch mal:

Vielleicht kommt das Erbrechen Deines Katers vom Trockenfutter, vielleicht nicht.

Vielleicht sollest Du auch mal den Tierarzt wechseln.

Ich habe bei meinen Katzen gute Erfahrungen mit einem Tierarzt gemacht, der auch homöopathisch behandelt.

erst beschwerst du dich das er die frage 2 mal stellt. und dann tust du sie auch noch 2 mal beantworten,ok man denkt sich seinen teil :D

Sogar dreimal...

na dann beantworte es am besten nochmal der stern ist aber schon weg...

Was soll dieser Quatsch-Kommentar?

Meine Antwort bei der gelöschten Frage (1. Antwort) ist mit der Frage verschwunden.

Ich wollte daher einfach meinen gutgemeinten Rat noch mal abgeben.

Wenn Du ihn nicht willst, beanstande ihn doch.

Deine Sterne brauche ich nicht.

dann beschwere dich nicht wenn jemand die frage 2 mal stellt... warum soll ich ihn beanstanden du "hilfst" mir doch nicht damit... ich wünsche dir noch einen schönen tag.. ich hoffe ich hatte keinen tippfehler..

Oka das wird langsam echt kindisch,sterne hin oder her...Man es geht hier umratschläge und ich bin für jeden dankbar....

Gut - und meiner war, es mal bei einem Tierarzt zu probieren, der auch Homöopathie macht.

Nur, um das noch mal auf den Punkt zu bringen ;-)

Also, wenn Du meinst, es liegt am Trockenfutter, dann würde ich mal ein anderes nehmen. Gegen Erbrechen kannst Du ihm als 1. Hilfe mal einen Natur-Joghurt geben, das hilft bei meinen 5en immer.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"