Kater plötzlich gestorben - hat er etwas Schlechtes gegessen?

Ich habe meinen Kater wie immer abends in den Schuppen gebracht, meine Katze und er schlafen dort.Morgens kam nur die Katze raus und er lag tot auf dem Rücken ohne irgend welche Verletzungen. Hat sich auch nicht erbrochen. Wir leben auf dem Land und der Kater hat viel gejagt. Ob er was Schlechtes gefressen hat weiß ich nicht. Ich bin sehr traurig mein Kater war kastriert und sehr lieb.

Was kann passiert sein?

5 Antworten

Dass Dich diese Frage quält, ist nachvollziehbar. Aber siee könnte Dir nur die Tierklinik nach einer Obduktion beantworten. Dabei müsste vieles untersucht werden und es wäre sehr teuer.

Lass Deinen Liebling in Frieden ruhen und finde Dich mit dem Gedanken ab, dass wir alle, Tier und Mensch, auf dieser Welt kommen und gehen und dass das – so schmerzlich es uns erscheint – auch gut so ist.

Zuerst einmal mein Beileid, es ist hart ein Haustier zu verlieren. 

Wie alt war er denn? 

Vielleicht hatte er einfach ein schwaches Herz. Oder einen Tumor (z. B. Am hirn), den man von außen nicht sehen konnte. Wenn der also das Hirn, Herz oder die Lunge belastet hat, kann es zu plötzlichen Toden kommen. Auch Würmer, Bakterien und Viren, die die wichtigen Organe zerstören können zu so etwas führen. Außerdem kann eine von Parasiten übertragene Krankheit Ursache sein. Es gibt viele Gründe für so einen plötzlichen Tod. :/

Er war noch keine zwei Jahre in einem wunderschönen dunkelrot mit beige.Er war besonders lieb und anhänglich.

Trotzdem können es vererbte Erkrankungen gewesen sein, oder Gift.

Hätten die Katzen im Haus statt im Schuppen schlafen dürfen, hättest du evtl. noch schnell reagieren können und zum Not-Tierarzt fahren können.

Jetzt ist es für jede Spekulation zu spät.

Ruhe in Frieden kleiner Kater.

Dein Kater kann an allem Möglichem gestorben sein, was wirklich passiert ist, wird Dir hier niemand sagen können. Ich glaube Dir, dass Du deswegen sehr traurig bist, und weine auch ruhig um Deinen Kater. Allerdings solltest jetzt auch an Deine Katze denken und sie verwöhnen, wo Du nur kannst, denn ich denke mal, dass sie genauso trauert wie Du. Auch Deine Katze wird den Kater schmerzlich vermissen und so könnt ihr Euch zusammen Trost spenden.

Weitere Katzenfragen zu "Abschied und Bestattung"