Wieso verhält sich mein Kater so?

Hallo,

mein Kater (3 Jahre, kastriert, kein Freigänger) verhält sich seit gestern anders. Wir wohnen in einem Haus und haben eine Terrasse. Er war immer wie besessen raus zu gehen, hat sich sogar selber die Schiebetür geöffnet. Doch seit gestern hat er richtige Angst vor der Terrasse. Er nähert sich keine 2 meter, rennt panisch weg wenn man ihn hin setzt und krallt sich fest wenn man ihn hoch nimmt und zur terrassentür geht. Außerdem fixiert er sie ohne das ein Vogel oder sonst was draußen ist. Weiteres verkriecht er sich im Keller und mauzt kaum noch. (Er mauzt sonst seh viel) Sein Essverhalten und Kloverhalten sind normal. Und sonst ist auch nichts passiert, dass ihm Angst gemacht hätte. Danke

7 Antworten

Vielleicht hatte er vor etwas panische angst und traut sich seitdem nicht mehr dorthin weil er eben angst vor irgendetwas ich vermute allerdings das es eine andere Katze war.

Ich denke mal, dass Dein Kater irgendwas auf Eurer Terrasse erlebt hat, vor dem er sich erschrocken hat. Allerdings denke ich nicht, dass es Geister oder dergleichen waren, ich denke da eher an die Konfrontation mit einem fremden, womöglich noch unkastriertem Kater, falls die Möglichkeit dazu gegeben wäre. Könnte es also sein, dass sich ein fremder Kater in seinem Revier rumgetrieben hat?

Hallo,SonjaHW! Ich hab selber einen zickigen,sehr ängstlichen Kater,15Monate, der sich vor ALLEM und JEDEM erschreckt. Sogar vor mir,oder meinem Freund,wenn wir nur eine fremde Tüte in der Hand haben, rennt er weg. Also,bei euch war vielleicht jemand unbefugt in eurem Garten,Terrasse ist doch euer Garten,oder? Dachterrasse? Viellecht ist durch Wind irgend ein Teil auf,oder neben ihn gefallen? Oder ein Hund hat ihn durch lautes Bellen erschreckt? Schreib mir bitte nochmal,wenn du das gelesen hast. Danke

Hallo :) Ja es ist unser Garten mit Terrasse, er darf aber leider wegen der Gartenanlagenregeln nicht raus, zwecks Singvögel. Fremde waren ihm immer schon egal. Und wenn die Terrassentür offen war, da haben wir ein Fliegengitter, welches er immer sofort öffnen wollte. Schreckhaft ist er auch, wenn man was fallen lässt oder einen Müllsack frisch ausbeutelt. Aber vor Hunden, gebelle, Menschen, Gewitter, Feuerwerk hatte er nie Angst

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"