Hat meine Katze den Schwanz gebrochen oder ist ein Bein ausgekugelt?

Hallo liebe Leute,

meine Katze heißt Mimi und ist ungefähr 1 Jahr Alt. Gestern Früh ging es ihr überhaupt nicht gut, sie hat nur noch gemiaut komische töne von sich gegeben und ist dazu auch noch komisch gegangen. Ich vermute das irgendwas mit ihrem hintern ist weil sie den so komisch anhebt und wenn ich sie da anfasse zuckt sie und ich merke das da irgendwie alles so steif ist und irgendwie dick angeschwollen. Hatte natürlich totale sorgen und bin gleich zum Tierarzt gelaufen. Er meinte sie hat nur ne Gehirnerschütterung. Ich hab ihm dann gesagt das sie irgendwas mit dem Bein hat oder mit dem Schwanz . Er hat sich das dann angeschaut aber meine Katze hat kein ton von sich gegeben wo er das angefasst hat und hat sich auch garned komisch hingelt. Er hat dann das Hinterteil von ihr geröngt sagt aber das da eig nix ist.. ich aber am montag nochmal kommen soll

Wisst ihr vielleicht was sie hat? ich kann mir nicht vorstellen dass sie eben nur gehirnerschütterung hat.. weil sie ja dann keine schmerzen im bein oder so hätte.. sie kann sich ned mal normal hin legen muss ihr hintern anheben und zuckt die ganze zeit..

6 Antworten

Nein das ist wirklich so. Er hat gesagt das sie keine reflexe in den augen zeigt... daher die gehirnerschütterung.. und ich sollte am montag nochmal kommen wegen dem röntgenbild.. die haben aber eig nix gesehen dass da was gebrochen ist oder so..

Deine Katze kann nicht laufen, und der Arzt diagnostiziert eine Gehirnerschütterung.... und am Hinterteil ist EIGENTLICH nix.....ahja!

Es gibt zwei Möglichkeiten:

entweder bindest du uns hier gerade einen Bären auf,

oder du nimmst sie JETZT sofort und fährst in eine Tierklinik. Wenn sie tatsächlich große Schmerzen hat, dann solltest du nicht weiter auf Ferndiagnosen warten

Ich würde an Deiner Stelle entweder noch einen zweiten Tierarzt konsultieren, oder mit der Katze gleich in die Tierklinik fahren, sofern Du eine in Reichweite hast, zu Deiner eigenen Sicherheit.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"