Katze erbricht irgendwas, Was hat er?

Ja, ich werde noch mit ihm zum Tierarzt gehen, bevor ihr wieder 100 mal "Geh zum Arzt" in die Kommentare schreibt. Ich will nur wissen was er hat.

Zunächst mal, es ist kein Fell. Es ist Schaum, es sind keine Stückchen drin und es ist so leicht rosa. Das hat er zuerst gekotzt. Dann ist er auf seinem Lieblingsplatz eingeschlafen. Jetzt grade vorhin ist er wieder aufgewacht und hat nochmal gebrochen, dieses Mal war die Flüssigkeit farblos und weniger.

Er scheint sehr müde zu sein, er will nicht spielen, und seine Lieblingsleckerchen mag er auch nicht fressen. Was hast er? :(

8 Antworten

Was Dein Kater hat, wird Dir hier niemand sagen können.

Wenn eine Katze erbricht, kann das viele Ursachen haben. Zu schnelles Fressen, etwas Giftiges gefressen haben. Gras fressen führt auch zu Erbrechen und Katzen fressen Gras, um evtl. Haarbälle aus dem Magen zu bekommen. An Blumen geknabbert haben, die für Katzen giftig sind und was es da noch alles gibt.

Geh also mit Deiner Katze zum Tierarzt, denn nur der wird Dir sagen können, was Dein Kater genau hat!

Wann hast du denn die letzte Wurmkur gemacht?

Wurmbefall könnte die Ursache sein. 

Das "leichte rosa" Kann aber auch auf eine Gastritis hindeuten. Achte mal drauf, ob er sich auf kühle Untergründe legt.

Also wenn es rosa war mus er doch irgendwas komisches gefressen haben.TA wäre schon nicht schlecht wenn er auch noch so schwach ist,du könntest ihn aber Hähnchen kochen und 3Tage evtl. mit Reis füttern dann beruhigt sich der Magen.Wenn deine Mieze aber nicht nur Magen Probleme hat sondern etwas schlimmeres musst du das untersuchen lassen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"