Katze vielleicht schwer erkrankt?

Hallo,bei meiner Freundin hat sich heute eine Katze verirrt.Sie hat sich sofort bei ihr wohlgefühlt und ist eingeschlafen.Sie hat kein Halsband oder sowas,und das Problem ist,dass sie etwas nicht gerade gutes hat.Also,ihre Augen sind rot und es sieht so aus,als ob die Augen mit einer wieß-gelben-Grünen Schicht durchzogen sind.Aus ihren Augen kommt rot-schwarzer Ausfluss aus den Augen.Sie sieht auch wahrscheinlich nicht so gut,denn sie traut sich kaum zu laufen,achtet so gut wie nur Geräusche,wäRe fast die Treppe hinunter gestürzt und ist 4mal gegen den Tisch gelaufen.Was könnte das sein? Ich weiß,dass sie zum TA muss,aber sie hat einen Termin erst übermorgen ausgemacht und ich will mich vielleicht um die Katze kümmern um dabei ihre Symptome bis dahin zu lindern.Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? PS:Sie kann nicht mal richtig kauen.

8 Antworten

Meine Vermutung wäre, dass die Katze einen Unfall hatte. Übermorgen ist zu spät für einen Tierarzt. Ich würde den Notfall- Tierarzt konsultieren.

Hey,

Diese Katze muss sofort zum Tierarzt. Nicht erst ĂŒbermorgen.

Wenn sie nicht kann, soll sie gleich morgen zum Tierheim gehen und sie abgeben, da ist sie wenigstens gut versorgt.

Aber eigentlich muss sie heute noch zum Nottierarzt.

Also mit der Katze zum TA zu gehen ist schon einmal richtig.Allerdings solltet ihr wissen,dass ihr das Tier nicht einfach behalten könnt.Der TA soll schauen,ob sie gechippt ist.Im Tierheim müsst ihr es auch melden,dass ihr diese Katze zugelaufen ist.Gegebenfalls auch bei der Polizei und bei Tasso.Der Besitzer hat nämlich ein Recht darauf sein tier sieder zu bekommen.Vielleicht vermisst er sie schon und macht sich Sorgen

Das glaube ich nicht!!!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"