Meine neun Monate alte Katze verhält sich etwas seltsam. Kann sie eventuell schwanger sein?

also, meine katze ist jetzt ca. 9 Monate alt und ist in letzer zeit etwas komisch. sie frisst sehr viel und ist viel kuschelbedürftiger als sonst. nun ist es so, das wir im februar (14. bis 16.) ein paar tage nicht zuhause waren und erst als wir wieder kamen unseren kater kastriert haben lassen. dieses monat wollten wir eigentlich auch die katze sterelisieren lassen. bevor wir weg waren gab es noch keine anzeichen, dass die katze rollig war. das heißt in der zeit als wir nicht zuhause könnte es passiert sein! nun, da ich bisher immer nur kater hatte, suche ich ein wenig rat. ich möchte auf alle fälle, wenn meine katze schwanger ist, die katzen kinder behalten (also aufziehen usw. bis man sie von der mutter trnnen kann) und keine fehler machen! wie soll ich jetzt weiter vorgehen??? schon mal danke für eure antworten!

5 Antworten

Hallo Du wirst bald anhand der Zitzen sehen können ob sie tragend ist oder nicht.Sie werden größer udn bekommen einen rosa Hauch.Ab der 6-7 Woche ca. kannst Du das erste Mal die Babys strampeln sehen/fühlen.Eine Katze trägt ca. 63-70 Tage.Sage deinem Tierarzt Bescheid,das er Notfalls erreichbar ist.Solange deine Katze fit ist.kein Ausfluss hat oder Fieber brauch sie NICHT zum Tierarzt!das ist Streß pur,den sie nicht gebrauchen kann.Ernähre sie hochwertig(nicht soviel Trockenfutter)kannst ihr ruhig auch mal ein Stück rohes Rindfleisch geben wenn sie mag.Wenn es soweit ist wird deine Katze unruhiger...sucht viel.Biete ihr einen Karton an und lege dort alte Betttücher rein.Stell es an einem ruhigen Ort.Man sieht das es nicht mehr lange dauert wenn sich zum einen der Bauch senkt und zum anderen der Schleimpropf sich löst.Laß deine Katze in dem Zeitraum so gut wie es geht nicht mehr alleine.Sie wird deine Nähe suchen. Du kannst die Geburt z.B mit Calcium unterstützen(Wehenfördernd).Sind die Babys da wiege sie auf einer Küchenwaage(digital)und schreibe Dir die jeweiligen Gewichte auf.Wiege sie einmal am Tag,so kannst Du sehen ob die Mamakatze genügend Milch hat.Hat sie es nicht geb ihr Lactovetsan(Apotheke oder Tierarzt)mit ca. 4 Wochen kannst Du den Kitten die erste Nahrung anbieten.Dann wird auch das eigene Klo fällig.Mit ca. 6-7 Wochen kannst Du sie das erste Mal entwurmen.Mit 8-9 Wochen das erste Mal impfen(Katzenseuche/Schnupfen)und mit 12-13 Wochen die 2 Impfung.Gebe sie bitte nicht vor der 12 Woche ab!Und schaue dir die neuen Besitzer gut an...es sind nicht alle wirklich Katzenfreunde...Nehme eine Schutzgebühr und verschenke sie nicht.Auch wenne s länger dauern würde ein neues Zuhause zu finden.Es bietet einen gewissen Schutz.Denn niemand der was böses im Sinn hat,wird Geld ausgeben wollen. Sollte deine Katze doch nicht tragend sein...lasse sie so schnell wie möglich kastrieren.

vg

Geh zum Tierarzt, lass deine Katze auf jedenfall untersuchen.

Schwangere Katzen benötigen regelmäßige Kontrolluntersuchungen und eine besondere Ernährung.

Frag deinen Tierarzt ob er notfalls die Geburt begleitet, auch nachts und am Wochenende.

Wenn die Kitten da sind auch den Tierarzt kommen lassen.

Danach so schnell wie Möglich sterilisieren lassen.

Viel Spaß mit den Kitten

danke danke

nein,solange es einer Katze gut geht erspar ihr den Streß zum Tierarzt!sie brauch keine Kontrolluntersuchungen.Solange sie kein Ausfluss udn kein Fieber hat!

Was ist mit einer Mangelernährung?

Besteht bei Katzen diese Gefahr nicht?

die kan der Tierarzt so gar nicht feststellen...und nein solange die Katze hochwertig ernärht wir und ausgewogen passiert da nichts

ach übrigends...eine Katze die rollig WIRD,wird auch schmusiger und anhänglicher.Und sollte sie jetzt rollig werdenund euer Kater gerade erst kastriert,achtet darauf das er sich nicht zu sehr interessiert.Er kann bis zu 3-4 Wochen nach der Kastration noch zeugen.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"