Sind das eindeutige Anzeichen einer Schwangerschaft meiner Katze?

Hallo Leute,

meine kleine Katze ist vor etwa 2 Monaten verschwunden und vor 3 wochen haben wir sie wieder gefunden. Am Anfang war sie total dünn und abgemargert ( ist ja verständlich ) , doch jetzt hat sie einen richtigen harten bauch und ihre zitzen sind dicker als sonst. Außerdem kotzt sie ständig. Könnte es sein das sie schwanger ist ? Und gibt es auch noch ander Merkmale an denen man erkennen kann ob sie trächtig ist ? LG

12 Antworten

Eine Katze zeigt zunächst keine offensichtlichen Anzeichen der Schwangerschaft. Erst einige Wochen vor der Geburt kann man ohne Hilfsmittel erkennen, dass eine Katze trächtig ist. So verändern sich die Brustwarzen der Katze. Etwa 2 Wochen vor der Geburt verfäben sie sich rosa, werden weicher und größer. Zu dieser Zeit kann man auch eine Gewichtzunahme der Katze feststellen. Die Katze kann zum Ende ihrer Trächtigkeit scheuer werden und wird ein Nest für sich und die Katzenbabies bauen.

Geh mit ihr zum Tierarzt, der kann das zweifelsfrei feststellen und dir Tipps geben. Da könnte auch etwas anderes dahinterstecken. Es ist zwar sehr wahrscheinlich, dass sie tragend ist, aber das sie sich übergibt, ist nicht normal.

ohweh, ist sie denn nicht sterilisiert? Nun, eine Katze trägt 9 Wochen im Normalfall. Aber Du weißt ja sicher nicht, wann, wenn sie Dir abgehauen ist. Ich würde zum TA-arzt gehen und sie abtasten lassen, sicher ist sicher. Kostet auch nicht die Welt und Du kannst schon Vorbeugemaßnahmen, wie Futterumstellung und eine Rückzugsmöglichkeit aufbauen, in der sie dann später werfen soll in Angriff nehmen :)

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"