Wie bringt man einen Siamkater und eine rollige Siamkatze am besten zusammen?

Hallo, ich habe einen Siam Kater und meine Mama eine Siam Katze ... jetzt ist sie Rollig .. wir wollen die "Mitzi" einmal werfen ... Nun ist die Katze 3 Tage bei mir aber sie blärt immer noch .. Warum ?? Gibt es iwelche Tricks ??? ... Bitte nicht mit den Komentaren kommen Tierheim überfüllt und blabla ... Nur Hilfreiche antworten !!! Danke

5 Antworten

Unglaublich. Das ist jetzt schon die dritte Frage zum Thema "Ich will uuuunbedingt sooooo süüüüsse Kätzchen haben" innerhalb von 2 Tagen. Und wieder ein Tierhalter, dem das Wohl seiner Tiere anscheinend vollkommen schnuppe ist. Ich kann nur an deine Vernunft appellieren, es zu lassen. Die Tierheime werden überschwemmt mit ungewollten Kätzchen, ob du's hören willst oder nicht. Hier wird dir jedenfalls keiner helfen, noch mehr ungewollten Katzennachwuchs in die Welt zu setzen. Hast du dir Gedanken gemacht, was da alles auf dich zukommt? Hast du genug Geld, um bei Komplikationen den Tierarzt zu bezahlen, um für die Impfungen und Entwurmungen aufzukommen, um für die Futtermehrkosten aufzukommen? Ist dir klar, dass die Kitten mind. 12 Wochen beim Muttertier bleiben müssen? Wärst du bereit, die Kitten im Fall des Falles von Hand aufzuziehen, d.h., alle 2 h Fläschchen geben? Kennst du konkret ein paar Leute, die bereit sind, die Kitten später zu nehmen? Ist es dir egal, dass deine Wohnungseinrichtung möglicherweise zerstört wird? Bitte setze nicht gedankenlos Kätzchen in die Welt, nur weil sie "soooooo süüüüüss" sind! Damit tust du niemandem einen Gefallen, am wenigsten den Kätzchen und dem Muttertier! Und es ist einfach nur egoistisch.

es ist zum glück mittlerweile soweit dass vermehrer wie ihr nichtmal auf plattformen wie dieser viel unterstützung finden

sinnvoller als wild herumzuvermheren wäre es beiden katzen den dringend benötigten artgenossen zu gönnen. grad siam sind sehr sozial und kuscheln extrem gern mit anderen katzen, bei denen ist einzelhaltung doppelt grausam

Das ist normal. Auch wenn die Katze gedeckt wurde,kann sie noch ein paar Tage danach rollen.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"