Findet ihr es okay einen Kater zu sterilisieren?

Nur weil meine Mutter/Nachbarn den Gestank nicht haben wollen wurde der Kater sterilisiert, doch schließlich steht jedem Lebewesen sein Körper zu (naja anscheinend nicht), sonst hätte es ja keinen. Das Grundstück meiner Nachbarn gehört ihnen nicht, auch wenn sie es "gekauft" haben, sonst gäbe es nur Menschen oder gab uns "Gott" die Tiere nur zum essen ich hoffe nur dass jemand einen Atomkrieg auslöst und die Menschen ausgelöscht werden denn nicht diese Welt ist grässlich sondern die Menschen ...

Was meint ihr zu der Sache? Ich finde es sehr respektlos schließlich kam der Kater nicht zu uns, um sterilisiert zu werden sondern um mit uns zu leben und er sollte dann auch so akzeptiert werden wie er ist wenn man sich ändert dann nur durch sich selbst und nicht durch andere !?

10 Antworten

Du hast unrecht.Katzen MÜSSEN kastriert werden.Die Tiere kommen besser mit einander aus,sie werden ruhiger uns kämpfen nicht so oft.

Mensch,ein Tier kennt keine Muttergefühle!Die machen das nur,weil sie denken,dass sie sich Paaren MÜSSEN.Sie machen das nicht zum Spaß oder weil sie Kinder wollen.

Gerade aus Tierliebe sollte man so verantwortlich sein, zum Beispiel Katzen zu kastrieren!

Eine Katze kann pro Jahr ca 2-3 mal Junge bekommen. Oft hat ein Wurf 3-4 Kitten.

Kannst du dir vorstellen, welche Kraft da fuer eine Katznemutter noetwendig ist? Fuer Tiere sind Tierbabies keine Freude sondern eher eine Last.

Bei einem Geschlechtsakt werden oft toedliche Krankheiten uebertragen -zum Beispiel das Katzenaids.

Wer soll sich um den  unzaehligen Nachwuchs einer Katze kuemmern? 

Bitte denke mal darueber nach und du kannst auch geren mal mit Mitarbeitern eines Tierheimes sprechen -sie werden auch sagen, dass es wichtig ist, dass man Katzen kastriert.

Ja, denn zum einen verstösst jede Katze ihre Jungen, sobald sie geschlechtsreif sind, bzw. werden, denn Mädels werden zur Konkurrenz und nem Jungen ist es egal, ob er die eigene Mutter oder Schwester besteigt, was natürlich für deren Babies Folgen haben kann (Inzucht).

Menschen, die ihre Katzen kastrieren lassen, sind nicht respektlos gegenüber Tieren, sondern sie sind vernünftig, denn die Folgen des hemmungslosen Vermehrens sind schlimmer, als wenn man ne Katze kastrieren lässt.

Nicht nur, dass sich Katzen vermehren und sich damit auch noch mit allen möglichen Krankheiten anstecken können, die auch auf ihre Babies übertragen werden und auch unter den Katzen gibt es z.B. Aids, sowie einige andere Krankheiten,  die unheilbar ist.

Bevor Du so einen Blödsinn rauslässt, von wegen, jemand sollte mal nen Atomkrieg auslösen, um die Menschen auszulöschen, solltest Du Dir mal über die Folgen für die gesamte Welt im Klaren sein, denn damit wird ja nicht nur die Menschheit ausgerottet, sondern auch die gesamte Tierwelt, oder zumindest die Tiere, die nicht tief in der Erde leben und somit geschützt sind.

Dass unkastrierte Kater bestialisch stinken, ist nun einfach mal so, aber ich glaube nicht, dass dieser Kater nur aus dem Grund kastriert wurde, denn wenn Du öfter mal die Haufen kranker Strassenkatzen sehen könntest, wie sie z.B. hier in Kroatien herumlaufen, würdest Du wahrscheinlich auch anders denken.

Ansonsten kann ein sterilisierter Kater einiges sicherer und ungefährlicher leben, als ein nicht kastrierter Kater, denn er muss sich nicht ständig nach rolligen Katzen umtun, nur damit er seine Gene verbreiten kann. Ausserdem läuft er nicht Gefahr, nem anderen nicht kastrierten Kater ins Gehege zu kommen und bei den Raufereien, die es dadurch gibt, mehr oder weniger schlimm verletzt zu werden.

Es ist also reine Vernunft, ne Katze kastrieren zu lassen, egal ob Mädel oder Junge, aber leider sind nicht alle Menschen so vernünftig und dadurch sind die Tierheime mit ungeliebten Haustieren überfüllt und in südlichen Ländern sind die Strassenkatzen krank und werden oft einfach so im Meer ertränkt, oder in nem Müllsack erstickt.

Findest Du das besser?

Weiter solltest Du auch tunlichst unterlassen, einem Tier "Liebe" zu unterstellen, das ist ein menschlicher Begriff, der für Tiere nicht unbedingt gilt, zumindest nicht so, wie wir das von Mensch zu Mensch verstehen.

So jetzt habe ich lange und laut gebrüllt und Du solltest Dir das, was ich hier geschrieben habe mal durch den Kopf gehen lassen und Dich am besten auch mal über Katzen genauer informieren.

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"