Findet ihr es in Ordnung / ist es Erlaubt ein totgeborene Kätzchen in den Hausmüll zu werfen?

Meine Schwester hat das gemacht und ich finde das irgendwie Komisch und kann mir auch nicht vorstellen dass so etwas erlaubt ist!!

12 Antworten

Das Tierkörperbeseitigungsgesetz regelt in § 3 und § 5 genau, wie Tierkörper zu beseitigen sind. Danach sind Körper von Hunden und Katzen in Tierkörperbeseitigungsanstalten oder im Tierkrematorium abzugeben. Auch gibt es die Möglichkeit Haustiere im eigenen Garten zu vergraben.

Wenigstens eine vernünftige Antwort zu diesem Thema.

Ob, wie und welche Haustiere man im Garten 'beerdigen' darf, ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Erstmal ist es glaub ich ganz verboten. Vom Land aus. Und jeder darf dann selbst "Sondergenehmigungen" regeln.

Bei uns darf man z. B. nur Tiere unter 10kg und mind. 1m tief vergraben (im eigenen Garten).

Wer es allerdings nachprüfen kann ob man da nun eine neue Pflanze verbuddelt hat oder das Kätzchen^^

Hallo tetra12

also für mich ist es so komisch es auch klingt schon normal geworden,weil bei ner freundin von mir die schmeißen auch ein totes Tier in die Mülltonne! Bei denen ist es so das sie die Tiere nicht vergraben dürfen (auch wenn sie es gerne wollten) das sie Brunnenwasser haben und somit Bakterien und weiß nicht was in deren Grundwasser gelangen könnte...! Sobald es ein Tierchen ist,ist es denk ich okay..

Gruß Sabrina

Also selbst wenn man in einer Stadt wohnt ist irgendwo in der Nähe ein Wald oder Park. Klar, das wäre dann verboten. Aber ich würde es nicht übers Herz bringen das Ding in den Müll zu werfen. Das ist aber einstellungssache und manchen ist ein Tier eben nicht viel Wert. Schade, solche Menschen tun mir leid.

Das 'Ding', aha...

Weitere Katzenfragen zu "Tierrecht"