katze und kater kastrieren... nachfrage

wir haben uns nun entschlossen.

es sollen zwei kleine kitten zu uns kommen. wir haben gerade ein paar freunde vom tierschutz angerufen und tatsächlich haben die gerade noch zwei kitten, die von der mutter verstoßen wurden. am montag wollen wir einkaufen und dann die kleinen holen...

so, aber noch eine frage: wann kastriere ich die beiden und könnte ich vorher probleme wegen nachwuchs bekommen. nicht das die schon mit 3 oder 4 monaten rollig sind und ich hab hier ne ganze inzestfamilie. muss ich mir da sorgen machen?

8 Antworten

Katzen können bereits mit 4 Monaten das erste Mal rollig und damit auch trächtig werden und deshalb gibt es ja auch die Frühkastration. Ich würde an Deiner Stelle die Kleinen sowieso erst mal dem Tierarzt vorstellen und ihn dabei auch wegen ner (Früh-)Kastration befragen.

Also wir haben unseren "kleinen ;) " kastriert nachdem er ca 5 Monate alt war. (Das genaue alter war leider nich bekannt, da der Kater ebenfalls von seiner Mutter verstoßen wurde und wir ihn dann aufgenommen haben. Verkehrt ist es nicht, weil auch Kater, wenn sie rollig sind, Katzen vergewaltigen können. Nach der Kastration werden sie dann viel ruhiger und verlieren langsam ihre Triebe.

Du solltest die Kitten nur langsam an die großen lassen damit die großen sich an die neue Gesellschaft gewöhnen.. gefauche ist da nicht ausergewöhnlich :)

Mfg Lifeforce1987

Kater vergewaltigen Katzen nicht. Eine rollige Katze will einen Kater. 5 Monate ist eigentlich viel zu früh und sollte nur im Ausnahmefall so sein.

Katzen sind noch nicht mit 3 Monaten rollig...Also, meine war erst mit 1 Jahr rollig...Wenn sie rollig wird, und ihr nicht wollt,dass sie schwanger werden, lasst sie in der Wohnung, geht zum Tierarzt und fragt,wann ihr eure Katzen kastrieren lasen könnt ;D

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"