Wann soll ich Kater und Katze kastrieren?

Ich habe eine Perserkatze; die ist 5 Monate alt. Nächste Woche bekomme ich einen Perserkater, der ist dann drei Monate alt!

So, nun meine Frage: Ab wann lasse ich Katze und Kater kastrieren, so dass kein Nachwuchs kommt? Ich glaube Perser werden erst später geschlechtsreif, oder?

6 Antworten

Ideal wäre es immer, beide Katzen gleichzeitig kastrieren zu lassen, damit der "böse" Tierarztgeruch nur einmal im Haus ist. Hilft aber nichts, da die "Große" bereits 3 Monate älter ist. Mit 6 Monaten ist allerhöchste Eisenbahn zur Katzenkastration. Daher kannst du, wenn dein Tierarzt einen Termin frei hat, die Katze noch kastrieren lassen, bevor der Kater einzieht. Ansonsten aber spätestens mit 6 Monaten, da dann sowohl Katze, als auch Kater bereits geschlechtsreif sein können. Heutzutage sind Katzen viel früher geschlechtsreif, als noch vor 50 Jahren. Meine Tierärztin hat schon Katzen frühkastriert, die mit 4 Monaten bereits trächtig waren, weil diese Katzen die Geburt nicht überlebt hätten. - Bedenke, wie gefährlich das ist, wenn nicht ausgewachsene Katzen trächtig werden. Die Babies haben im Bauch überhaupt keinen Platz und es kommt zwangsläufig zu Komplikationen. Hier können Mutterkatze, sowie Babies sterben. - Zumal man das Katzenelend ja nicht noch über Gebühr unterstützen muß, sollte die Geburt trotz Komplikationen doch stattfinden.

Also lass die Katze mit spätestens 6 Monaten kastrieren, den Kater dann entsprechend auch gleich hinterher, wenn er 5-6 Monate alt ist, damit er mit Markieren erst gar nicht anfängt. Kater, die sich das Markieren bereits angewöhnt haben, hören oft nie mehr damit auf.... . Bei Wohnungshaltung besonders "toll" ^^ ... .

Übrigens, wenn die Katzen aus dem Tierschutz oder vom Züchter sind, bist du sowieso vertraglich verpflichtet, sie mit 6 Monaten kastrieren zu lassen.

http://www.cat-care.de/cms/index.php/infos-zur-kastration

darauf würde ich mich nicht verlassen. katzen werden so mit ca 9 monaten rollig,es kann aber auch schon sehr viel früher passieren. die meisten kater werden mit ca 7 monaten geschlechtsreif,meiner hat mit 4 monaten angefangen meine katzenmädels (alle kastriert) zu besteigen,erst dachte ich,es wäre spiel,aber leider fing er auch an kräftig zu markieren,so das er schon sehr früh kastriert wurde. aber es hat ihm nicht geschadet,er ist groß,kräftig,hat schönes fell und auch geistig hat er sich gut entwickelt.

Absolut nicht mit 3 oder 5 Monaten, da sind sie oft genug noch schwächlich. Ideal wäre es, wenn Katzen mit etwa einen Jahr sterilisiert werden und vorher nicht geworfen haben. Beim Kater ist es relativ einfach; bei der Kätzin ist es schon ein schwerer Eingriff.

Wir haben es machen lassen, als sie knapp 12 Monate alt waren und vorher und nachher gab es keine Probleme mit dem Markieren.

Sorry, aber es handelt sich hier um ein Pärchen. Nachdem so manche Katze bereits mit 5 Monaten geschlechtsreif ist, wäre das absolut verantwortungslos, sie erst mit 12 Monaten kastrieren zu lassen. Ein moderner Tierarzt kastriert Katzen ab 3-4 Monaten!!!

Lies mal besonders den Abschnitt Frühkastration:

http://www.cat-care.de/cms/index.php/infos-zur-kastration

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"