Unsere andere katze benimmt sich plötzlich komisch gegenüber unsere anderen Katze

Hallo heute wurde unsere kleine miezi 6 Monate kastriert, und natürlich ist sie total benommen noch... jedenfalls unsere andere katze benimmt sich so wie am anfang wo sie das erste mal zusammen trafen, sie schaut sie komisch an sie faucht sie an usw... Die beiden haben sich doch so super verstanden jetzt auf einmal so koimsch?? sie müsste sie doch vom geruch her kennen usw...

2 Antworten

Die Antwort steht in deinem letzten Satz:... sie müsste sie doch vom geruch her kennen usw... Vom Tierarzt hat die Kleine einen fremden Geruch unter aderem. nach Medikamenten und auch Fremdtieren mitgebracht; weil sie benommen ist, kann sie noch nicvht so richtig mit Körpersprache ausdrücken:"Schau, das bin ja ich, die du kennst"! Abwarten, das wird niocht lange dauern und der Hausfrieden stimmt wieder.

Wenn die Katze frisch kastriert ist, riecht sie wohl nicht unbedingt wie sonst auch, sondert hat wohl auch noch Den Geruch von Desinfektionsmittel, Jod etc mit dabei. Dadurch, dass sie noch dazu benommen ist, durch die Narkose, verhält sie sich auch nicht so wie gewöhnlich. Dass irritiert die andere Katze sicher. Warte einfach 1 bis 2 Tage, dann ist alles wieder ganz normal. War bei unseren beiden auch nicht anders.

Viele Grüße

Edala

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"