Kater hat Schmerzen........

Mein Kater fiel gestern vom Balkon(4.OG).

Wir waren in der Klinik,das Bein ist gestaucht.

Nun ist es so,dass er so komische Geräusche macht,als würde er weinen.

Schwer zu erklären.

Was kann ich tun,damit er nicht so dolle Schmerzen hat,was ich vermute.

Soll ich ihn komplett in Ruhe lassen?

9 Antworten

Einfach in der Ecke lassen, wenn er sich verkriecht. Wenn er sich aber nicht versteckt ruhig streicheln und die Nähe einer vertrauten Person spüren lassen. Katzenseelen sind sensibel aber manchman schwer zu durchschauen

Hat er ein Schmerzmittel bekommen? Am besten eine schöne und sehr warme Kuschelecke in deiner Nähe, vll auf der Couch oder bei der Heizung einrichten. Hauptsache warm. Am Kinn kraulen... je mehr er schnurrt, desto bessert heilt er.

Hast du denn keine Schmerzmittel mitbekommen von der Klinik?

 

Und dann stellt sich natürlich die Frage: wie kommt es dazu, dass ein Kater im 4 Stock vom Balkon fallen kann.

 

Es ist es wohl an der Zeit, dir mal Gedanken über eine Balkonsicherung mittels Netz zu machen. In verschiedenen Katzenforen kannst du eine Menge darüber finden. Ungesichert hat ein Kater in dieser Höhe nichts auf dem Balkon zu suchen.

 

 

 

 

@cuckoo:Dann stell Du Dir mal die Frage,wie es dazu kommen konnte.

Ich kann mich nicht daran erinnern,gesagt zu haben,dass mein Balkon nicht gesichert ist.

Behalte Deine "schlauen" Sprüche mal für Dich.

Na, sehr sicher kann es ja nicht gewesen sein, oder?

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"