Kater hat Kralle außgerissen. Soll ich zum Tierarzt fahren?

Heute morgen um 4Uhr habe ich zwei Kater kämpfen hören, bin nach draußen gegangen und "mein" Kater war vor der Haustür hat geblutet, ich habe ihn abgetastet und festgestellt das auf der linken hintere Pfote eine Kralle fehlt, da dieser Kater mir zugelaufen ist habe ich kein Transbortbox, er zeigt keine Schmerzen wollte lieber was fressen, muss ich zum TA? Oder kann man es erst beobachten....? Naja wenn ich unbedingt zum TA gehnen muss kaufe ich mir heute eine Box... bitte helft mir..

5 Antworten

Ich würde sagen es ist jetzt nicht absolut dringend, aber ich würde an deiner Stelle trotzdem zum Tierarzt gehen... Einfach zur Sicherheit damit sich da nichts entzündet... Und wenn du dann eine Transportbox hast ist auch gut, denn es ist immer praktisch zur Sicherheit eine im Haus zu haben. Gute Besserung der Kleinen :)

Guten Morgen Melek94,

stell dir mal vor, du reißt dir einen Fingernagel ab, es blutet sehr stark und schmerzt entsprechend ...

Was machst du dann? Genau, du gehst zum Arzt oder (beim Notfall) ins Krankenhaus und lässt das behandeln.

Und sowas ist deiner Fellnase auch passiert - und sicher schmerzt das ganz dolle, nur zeigen das Tiere nicht so.

Du solltest also tatsächlich heute zum Tierarzt gehen und das anschauen lassen - alleine schon dem Tier zuliebe. Denn diese Wunde kann sich auch entzünden, vereitern etc.

Ich wünsche dir und deiner Fellnase alles Gute - und dem Vierbeiner baldige Genesung :))

Liebe Grüße

ichausstuggi

eine transportbox sollte immer im haus sein. ich mein, was wäre gewesen wenn er sich nicht die kralle ausgerissen sondern das bein gebrochen hätte?

ja, das würd ich einem arzt zeigen. wenn es wirklich nur die kralle ist, das wächst nach. aber jetzt tut es sauweh

abgerissene krallen kommen auch bei verkehrsunfällen vor, deswegen wär mir auch ne allgemeinuntersuchung wichtig.

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"