Katzengehör: Müssten Katzen nicht bei unserem Lärm verrückt werden?

Katzen hören ja deutlich lauter und besser als wir. Bei Galileo haben sie mal gezeigt, wie laut sie alles ungefähr hören. Aber wieso werden sie davon nicht verrückt? Ein Mensch würde doch irgendwann durchdrehen.

4 Antworten

Katzen blenden diese Geräusche einfach aus. Wenn sie schlafen, nehmen sie z.B. auch normale Alltagsgeräusche nicht wahr wie z.B. den Fernseher. Wohl aber ungewöhnliche Geräusche oder wenn sich etwas oder jemand zu nähern scheint. in ihrem Dämmerschlaf öffnen sie dann ein Auge um zu lokalisieren um was es sich handelt, finden sie es nicht sofort heraus, sind sie gleich hellwach um einer möglichen Gefahr entgehen zu können. Das ist auch so wenn sie wach sind, sie ignorieren es oder gewöhnen sich so daran dass sie es nicht mehr wahrnehmen.

Kann man bei uns Menschen auch gut beobachten: Wenn man einen Bus, Bahnhof oder eine Straßenbahn, einen Flughafen, Ubahn oder eine laute Straße vor der Wohnung hat, erscheinen einem die Geräusche am Anfang unerträglich. Mit der Zeit nimmt man sie nicht mehr wahr. Anfangs dachte ich z.B. ich würde mich niemals an die lauten Aufzuggeräusche oder den Verkehrsknotenpunkt vor meiner Haustüre gewöhnen können... inzwischen kann ich mit gekipptem Fenster schlafen und nehme in der Nacht dann auch nichtmal mehr die Krankenwagen mit Blaulicht wahr, die ständig wg. des nahegelegenen Klinikums bei mir herum fahren. Sehr wohl aber wenn ich z.B. im Auto sitze... man lernt, sich auf solche Situationen einzustellen. Bei Katzen ist es ähnlich. Sie haben also quasi eine Art eingebauten Filter im Ohr, der sie vor dem verrückt werden schützt.

Ist aber eine gute Frage! :-) Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Weil deren Gehirn störende Geräusche ausblenden kann.

Ist bei dir nicht anders - eine Ticktack-Uhr hörst du nach einer gewissen Zeit garnicht mehr - oder Züge, wenn du neben Gleisen wohnst.... Dir fällt dann nur auf, wenn es NICHT ticktackt oder kein Zug fährt.

Ich glaube, weil sie es nicht anders kennen, haben sie auch keine Probleme damit. Katzen sind eben übermenschliche wesen, die können alles! Ich bin sowieso der Meinung, dass die um vieles schlauer als wir sind und sich nur so doof stellen, um sich bedienen lassen zu können ;-) Aber im Ernst: Ich glaube, die sind so aufgewachsen und kennen es nicht anders. Außerdem: Es gibt auch Lebewesen, die hören um einiges schlechter als wir und die fragen sich wahrscheinlich, wieso WIR nicht durchdrehen ;-)

Weitere Katzenfragen zu "Wissensfragen"