Können Hunde und Katzen zwischen süß und salzig unterscheiden?

Oder sind diese Tiere völlig geschmackstaub? Freue mich über jede Antwort ;)

19 Antworten

Hunde kennen kein 'scharf', also würden sie es nicht merken, wenn du eine Flasche Tabasco übers Futter tust. Ansonsten können sie natürlich auch schmecken (nicht umsonst mixt man in den Hexenküchen der großen Fertigfutterhersteller jede Menge geschmacksverstärkender E-Stoffe sowie Zucker in Futtermittel). Allerdings hat der Hund weniger Geschmacksknospen auf der Zunge als der Mensch. Beim Hund läuft viel über den Geruchssinn. Gruß, Kerstin

so wirklich drüber nachgedacht hab ich noch nicht, bin aber überzeugt, dass sie einen guten geschmackssinn haben. meine fressen alles, was von tieren kommt: fleisch, wurst, käse, milch, joghurt.... alles andere muss ich ihnen untermogeln. AUSSER: kartoffelchips, kekse, kuchen werden auch gern mal geklaut, wenn ich nicht aufpasse. kann also nur am fett liegen oder am salzigen bzw. süssen geschmack.

Wenn die keinen Geschmack hatten währen die bestimmt nicht so wählerisch und dann brauchte die Industrie nicht soviele Futtersorten herstellen.Zum Beispiel unsers Katze wenn sie das gewohnte Futter gekommt ist alles in Ortnung. Bringst du ihr mal etwas anderes mit gibt es zwei Möglichkeiten sie probiert und zieht erstmal beleidigt von dannen. Oder es schmecht besser dann ist sie vielleicht alles auf.

Weitere Katzenfragen zu "Wissensfragen"