Welche Katzenrasse könnte ihr mir empfehlen?

Möchte mir eine Katze zulegen - könnt ihr mir bestimmte Rassen empfehlen ( am besten keine dieser, die einen, wenn man sie mal streicheln will, kratzen o.ä.)?

15 Antworten

Bitte überleg es Dir gut, ob Du die Verantwortung für ein Tier übernimmst, von dem Du offensichtlich wenig weißt und das dann irgendwo landen würde, nur weil es Dich gekratzt hat.

Es gibt keine allgemein gültigen Regeln, keine Rasse, die nicht kratzt. Meine beiden Altertümchen sind total lieb und verschmust, nur wenn ich sie in die Tierarztbox packen muß, wird der Kater "zum Schwein". Aber das ist doch normal, wir wollen auch nicht von jedem angefaßt werden.

Katzen haben ihren eigenen Willen, die schmusen, wenn SIE wollen, die kommen nicht auf Kommando, außer wenn SIE wollen, und sie haben ansonsten auch noch ein paar Macken (alle Rassen), die man einfach in Kauf nehmen muß, sonst schafft man sich kein Tier an. Genauso gut könntest Du sagen, die Katze darf nur auf einem Platz stehen bleiben.

Bitte informiere Dich doch zunächst erst mal über Haltung und Pflege von Katzen, geh in ein Tierheim, sammle Erfahrung. Das ist sicher besser, als das Tier wieder abzugeben, weil es sich nicht so benimmt, wie Du möchtest.

Auf die Rasse kommt's nicht an, sondern eher auf dich. Katzen sind eben keine Kuscheltiere sondern Lebewesen, die selbst entscheiden was sie wollen und was nicht. Viele Leute, die sich Katzen zulegen, haben keine Ahnung von deren Wesen und Verhaltensweisen, verstehen sie vollkommen falsch und wundern sich dann, darüber, dass sie gekratzt werden. Katzen warnen vor. Wenn du die Warnsignale falsch deutest, bist du selbst schuld. Ein Schwanzwedeln ist zum Beispiel, anders als beim Hund, kein Zeichen für Freude.Ein Schnurren heißt auch nicht immer, dass die Katze sich wohlfühlt. Wenn du dir die mühe machst, dich ein bisschen zu informieren BEVOR du dir eine Katze zulegst wird das schon. Mach dir aber bitte bewusst, dass Katzen auch Pflege benötigen, je nach Rasse etwas mehr oder weniger, und natürlich genug Platz. Viele Katzen sollte man auch nicht alleine halten, außer sie sind Freigänger.

Habe seid 6 Wochen eine kleine Kartäuser Dame bei mir Zuhause und sie ist seeeehr verschmust. Wenn Sie spielen will oder grade dolle am spielen ist kratzt oder beißt sie auch mal. Aber das ist bei kleinen Katzen Kindern ganz normal und da kommt es wirklich nicht auf die Rasse an.
Habe meine kleine Maus als sie ca 5 Wochen war in einem Karton gefunden und sie gleich bei mir auf genommen. Sie dankt mir jeden Tag aufs Neue, das ich ihr geholfen habe. Sie kommt morgens, mittags und nachts immer kuscheln, gibt mir Bussis und spielt am liebsten verstecken und fangen :)
Kartäuser sind in der Regel sehr Menschenbezogen und pflegeleicht. Kann dir diese Rasse nur empfehlen. Nach Silvester bekommt meine kleine Prinzessin auch einen Kumpel. Würde dir auch empfehlen, wenn du wirklich eine Katze willst, 2 zu holen. Grade für kleine Kätzchen ist es nicht schön alleine zu sein. Mit einer anderen Katze zu spielen ist was anderes als mit einem Menschen da kann man nämlich kratzen beißen und Rum tollen wie man möchte :)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenrassen"