Wie stark verlieren Katzen Haare aus ihrem Fell?

Ich mochte mir ein art "neues hobby" zulegen..Und da ich eh babys gerne aufwachsen sehe und mich mitden beschäftige , dachte ich mir , wieso nicht eine katze...sie sollte moglichst klein sein :) Und meine mutter ist halt auch ein riesiges Putzjunkie..sie regt sich uber die herumliegenden haare gernemal auf...Verbreiten den katzen so extrem viele haare ? Und wie viel wurde eine babykatze (erwachsen genug um von der mutter getrennt zuwerde ) kosten ? Eine weibliche am besten...Und noch eine fragw..stinken katzenklos doll und wie bringe ich denenen das katzenklo zubenutzen

6 Antworten

Also Katzen als Hobby sind generell schon okay, aber dein Umfeld spricht nicht wirklich dafür. 

Du kannst auf keinen Fall ein Katzenkind einzeln halten, das würde zugrunde gehen. Katzen sind keine Einzelgänger, und brauchen Sozialkontakte. Katzenkinder umso wichtiger, da sie voneinander für´s spätere Leben lernen. Einzeln aufwachsende sozialisolierte Katzenkinder werden später Verhaltensstörungen entwickeln. Das geht vom Dauernuckeln an deinem Ohr oder an einem Deckenzipfel bis hin zur Zerstörungswut und gar Unsauberkeit. Kätzchen bitte immer nur zu zweit oder mehreren halten. Tierheime und Züchter geben Katzenkinder auch gar nicht einzeln ab, bzw. nicht in Einzelhaltung.

Du weißt schon, dass ein Katzenkind sehr schnell groß wird? Eine Katze ist mit 6 Monaten schon äußerlich kein Baby mehr, mit einem Jahr schon so groß, wie eine erwachsene Katze, und mit 2 Jahren komplett ausgewachsen. Die Babyzeit ist die kürzest Zeit an der Katzenhaltung. Eine Katze kann 20 Jahre (und älter) werden. Man sollte jede Katze, die man beherbergt, auch für diese lange Zeit lieb haben, akzeptieren und finanzieren können.

Katzen sind nicht billig. Allein gutes Futter und Streu kann man pro Katze etwa 30-50€ im Monat rechnen. Dazu kommt der Tierarzt. Gleich am Anfang müssen Katzenkinder zweimal geimpft werden (je 30€), mit 6 Monaten kastriert (80-150€) und gechipt oder tätowiert (30€) und bei TASSO registriert werden. Dann benötigen sie Zubehör: Katzenklos (bei 2 Katzen 3 Stück - Stück 15-30€), ein deckenhoher Kratzbaum (50-200€), Näpfe (mehrere, Stück 2-5€) und vielleicht noch ein Kuschelplätzchen und etwas Spielzeug (die letzten beiden Sachen kann man auch selber machen).

Katzenhaltung muss im Haus erlaubt sein (Vermieter fragen). Wenn die Katzen Wohnungskatzen sein sollen, müssen Fenster und Balkon vernetzt werden. Katzenkinder dürfen noch nicht raus, ehestens mit einem Jahr.

Und zu deiner Frage: Ja, Katzen haaren. Zur Zeit des Fellwechsels noch mehr. Man kann das Ganze etwas minimieren, wenn man die Katzen regelmäßig kämmt (am besten mit einem Furminator auch nochmal 30€).

Und nein, Katzenklos riechen nicht, sofern man sie regelmäßig sauber macht, sprich die Exkremente nach Produktion gleich entfernt, vor allem die Häufchen (aber es liegt regelmäßig Katzenstreu vor dem Katzenklo, dass sich ruckzuck in der ganzen Wohnung verteilt, wenn man es nicht sofort beseitigt). Die Geruchlosigkeit eines Katzenklos hängt natürlich davon ab, dass man ein hochwertiges Streu benutzt (Cats Best Ökoplus z.B.), sowie die Katze hochwertig ernährt (Nassfutter - Fleischgehalt mindestens 60-80% ohne Getreide und Zucker / kein Trockenfutter als Hauptnahrungsmittel, das ist hochgradig ungesund).

Gegenfrage: Warum bevorzugst du weibliche Katzen? Du denkst hoffentlich nicht darüber nach, Katzen zu vermehren. Das dürfen nur ausgewiesene Züchter. Alles andere widerspricht jedem Tierschutzgedanken und ist per Kastrationsgesetz übrigens verboten, und kann dich ein Bußgeld kosten, wenn du in einer entsprechenden Region wohnst.

Ich hoffe, das hat deine Frage zum Putzfimmel deiner Mama jetzt geklärt ;o) . Warte besser, bis du erwachsen und deine eigene Wohnung hast. Katzen sind übrigens auch nichts für Menschen, die jeden Tag 12 Stunden außer Haus sind, und dann heim kommen, um zu schlafen.... . Katzen brauchen tägliche Ansprache, Spieleinheiten, Kuschelstunden... . Denk gut drüber nach :o) .

Du hast recht..bin der sache noch nicht gewachsen...heatte halt gern eine katze um die ich ich sorgen und kümmer kann aber .. hätte hätte fahradkette halt

Das mit der Fahrradkette ist gut ;o) . Ich versteh dich voll und ganz. Aber du verstehst zum Glück, dass eine Katze ein Lebewesen mit Gefühlen und Seele ist. Das kann man nicht nach seinem eigenen Ego einfach anschaffen, und nachher leidet es drunter. 

Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber offensichtlich schon vernünftig genug, um mit der Katzenhaltung noch ein paar Jahre zu warten :o) .

Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Wenn du so gerne Katzen magst, warum fragst du nicht mal in eurem Tierheim, ob du da ein bisschen helfen kannst? Ehrenamtliche Mitarbeiter, die die Tiere füttern und sauber machen werden dort immer gebraucht. 

Nun 1Du musst immer dran denken das es kein Ding ist es ist ein Lebewesen um das Gesorgt werden muss ! _____________________________________ DIE SCHRITTE ZUR KATZE: 1 Haus Katzen sicher machen 2 Mit Fam. reden 3 Das benötigten Katzen Zubehör kaufen 4Tierartz aufsuchen (das du zu ihm kannst) 5Katze besorgen …………………………………………………… …………… HAUS KATZEN SICHER MACHEN: Keine Kabel rumliegen haben Keine Putzmittel , Lacke oder weitere Gifte rumliegen haben Keine Langen Vorhänge ………………………………………………………………… MIT FAMILIE DARÜBER SPRECHEN Ob Ok ist Ob sie in das Zimmer von ihnen darf Ob man abwechselt Füttert und reinigt ………………………………………………………………… DAS BENÖTIGTE ZUBEHÖR KAUFEN Katzen klo Transport box Spielzeug Futter Einstreu Geschirr (Wenn du sie raus lässt erst damit das du mit kommst ) Kratz Baum ………………………………………………………………… TIERARZT AUFSUCHEN Fragen ob er deine Katze behandeln würde ………………………………………………………………… KATZE BESORGEN AB 8 ist es Ok sie von ihrer Mama weg zugeben Schau am besten mal auf eBay Kleinanzeigen _____________________________________ PREIS Die Katze ist das günstigste Katze 30€ Katzen Klo 20€ Kratz Baum 80€ Transport box 25€ Spielzeug 10€ 165€ Man sollte immer Geld haben wegen Tierartz wenn der Katze etwas passiert ………………………………………………………………… HAARE Katzen Haaren wirklich sehr viel und man bekommt sie nicht gescheit weg

Also in Ebay Kleinanzeigen findest du verschiedene Katzen und natürlich auch verschiedene preise. Von verschenken - ca. 800€. Katzen stinken eigentlich nicht. Sind sehr gepflegte Tiere. Es kommt auf die Rasse der Katze an, wie viel Haare sie verliert. Es werden natürlich mal da und mal da Haare liegen, das kann man auch nicht verhindern. Das Katzenkli stinkt halt dann, wenn es nicht oft genug gereinigt wird. Hoffe konnte dir helfen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzucht"