Was beeinflusst die Fellfarbe bei neugeborenen Katzen?

Es wird gesagt, dass die Fellfarbe von Katzen nicht genetisch festgelegt ist. Was verursacht die Fellfarbe dann?

5 Antworten

Doch, die Fellfarbe ist genetisch festgelegt. Warum sonst ist es bei Rassekatzen wie Siam möglich das alle das fast gleiche Muster und Fellfarbe haben?

Das Katzen die nicht reinrassig sind mehrere Faben in einem Wurf haben ist auch kein Grund dafür. Auch da ist bei jeder einzelnen Katze aus dem Wurf die Fellfarbe genetisch bedingt. Die Frage ist nur welche und wie Viele Gene sie von welchen Elternteil mitbekommen. Der Wurf aus dem mein kleiner Stammt war überwiegend schwarz-weiß, bei allen war der Schwarzanteil höher als der Weißanteil. Bei 6 Kitten war nur eine dabei die Grau getiegert war, alle haben kurzes uns im schwarzen stark glänzendes Fell. Sie ähneln bis auf einem alle der Mutter, das eine sieht der Tante dafür sehr ähnlich. Der Vermutete Vater (Ist der einzigste Freigangkater in der Wohnsiedlung die Außerhalb liegt) ist ein 3 Farbiger langhaariger Kater. Bei dem Warf davor war es ähnlich, einen Weiteren Waruf wird es gott sei Dank nicht geben. Sie hat alle Kitten verschenkt, jeder hat trotzdem Geld gegeben. Ich habe den letzten genommen und ihr das Geld was zur Kastration fehlte aufgestockt.

Sehr viel mehr kann ich über die Ahnen dieser Geschwisterchen auch nicht sagen, aber da eines die Tigerzeichnung im Erscheinungsbild hat, muss mindestens der Kater oder die Mutter die Tigerzeichnung im Erscheinungsbild haben. Genetisch ist ein Brauntiger ein schwarzer mit Tabbyzeichnug.

Jedenfalls, wenn ihr Vater wirklich ein dreifarbiger und zugleich fruchtbarer Kater ist, dann ist er ein gaaanz, ganz seltenes Exemplar, - die Nadel im Heuhaufen sozusagen - und muss einen doppelten Chromosomensatz der X und Y Chromosomen im Erbgut haben.

*neugierig bin * Du kannst nicht mal ein Foto von deinem kleinen Katzling hier irgendwo reinladen, ? Und vllt. auch sogar mit Elternfotos ? Ich finde sowas total spannend und liebe es , zu in der Theorie spekulieren, welche Farben bei einer Kombination von zwei Katzen machbar wären!

Der kleine ist im Profielbild, da war er aber erst 4 Monate. Die Mutter ist wie er, Schwarz weiß, die Tante (also die Schwester der Mutter) hingegen ist weiß mit Grautiegerung. Da es keinen weiteren ungewollten wurf mehr gibt, kann man auch nicht weiter forschen. Der Papa heißt Jussow oder Jussof, der gehört ner anderen Freundin die mal ne RB auf meinem Pony hatte. Die Siedlung liegt gu 3 km Außerhalb vom Ort. In der Siedlung gibt es nur einen unkastrierten Freigänger Kater. Andere sind dort auch zu der Zeit nicht gesichtet worden.

Kenne mich mit Genetik weniger aus, aber ist es nicht möglich das die Kitten einfach nur alle nach den Genen der Bauernhofkatze, also der Mutter kommen?

Und ob der dreifarbige Langhaarige Jussov reinrassig ist kann ich auch nicht sagen.

wie soll man denn dann linienzuchten machen können,wenn die fellbarbe nicht genetisch sein soll ? das is schon genetisch...

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzucht"