Wie sicher ist eine Hauskatze im 2. Stock?

das Problem ist das ich im 2ten Stock wohne und es bei ca. 3-5meter je nach stelle hinunter geht.

Ich hätte so gerne eine Hauskatze aber ich weiß nicht wie die katze sich verhalten würde und ob es zu bevorzugen wäre eine junge oder eine ältere zu nehmen.

Ich weiß es gibt katzennetze aber das sieht doch nicht schön aus oder?

Glaubt ihr die katze würde hinunter schpringen bei gelegenheit?

Und muss man eine hauskatze auch 1-2 mal pro woche rauslassen?

13 Antworten

Obs nun schön aussieht oder nicht, Katzennetz muss sein, falss das Fenster offen steht. Genauso Schutzgitter bei gekippten Fenstern.

Im Tierheim sitzen viel Katzen, die auf ein neues zu Hause warten. Auch reine Wohnungskatzen (die nicht 1-2 x die Woche raus solten ;))

Nimm dann lieber zwei, den Katzen sind Gesellig, und langweilen sich schnell.

Wenns nur eine sein sol, im Tierheim gibt es auch einzelgängerische Katzen.

Also ich denke mir, man sollte immer eine junge Katze abnehmen, damit sích dir Katze an ihr Umfelt gewöhnen kann... Ich haben selber eine Katze... Eine Katze braucht immer "Auslauf"... Ich würde einmal bei einem Tierartzt...nachfragen ob es für die Katze in Ordnung sei... Oder bei einem Experten... viel Glück mit deiner Katze...:D

ich habe seit 20 jahren katzen. reine hauskatzen müssen nicht raus (wollen das meist auch gar nicht). zwei sind schonmal aus dem 3. stock gefallen (jeweils mit anlauf auf ein handtuch gesprungen, das zur trocknen raus hing), wenig bis keine verletzungen. inzwiwchen wissen sie das man das besser nicht tut ;-)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubeh├Âr"