Kann ich eine Katze mit 6 Wochen aufnehmen?

Hallo! Gestern war ich mir Katzenbabys anschauen und war etwas erschrocken. Ich bekomme in zwei Monaten von meiner Freundin ein Katzenkind (Sie ist dann 12 Wochen) und habe mich daher nach einer Zweitkatze umgesehen. Es war nur noch ein Katzenbaby über, die Anderen waren bereits reserviert. Ich war total verliebt! Der Besitzer erzählte mir, dass es bereits der zweite Wurf war und die Mutter direkt nach dem ersten Wurf wieder schwanger wurde. Er will jetzt nur noch darauf warten, dass die Kleinen feste Nahrung zu sich nehmen und aufs Katzenklo gehen und Mitte des Monats könne ich die Kleine abholen. Aber dann ist die Maus erst etwa 6 Wochen! Er will sie nicht länger behalten und meinte, den ersten Wurf hat er auch so früh abgegeben und alles wäre gut! Ich musste mich gestern entscheiden, weil er meinte, er hat noch unzählige andere Anfragen. Also habe ich die Kleine erstmal für uns reserviert. Aber ich mache mir große Sorgen, ob ich der Kleinen gerecht werde. Sie ist doch noch viel zu jung und die andere Katze kommt doch erst in zwei Monaten! Andererseits habe ich Angst, dass die Kleine dann in Hände bei jemandem gerät, der sich nicht so viel Gedanken macht! Wie weit sind Kätzchen in dem Alter entwickelt? Was muss ich beachten? Könnt ihr mir einen Rat geben, wie ich jetzt darauf reagieren und damit umgehen soll? Ich wollte den jetzigen Besitzer auch nicht verärgern, deswegen habe ich mir etwas auf die Zähne gebissen und freundlich versucht ihn darauf hinzuweisen, dass sie dann noch viel zu jung ist, um abgegeben zu werden. Wer weiß, wo die Kleine sonst hin kommt. Was mache ich denn jetzt nur?

6 Antworten

Man sollte eine kleine Katze nicht vor 3 Monaten von seiner Mutter trennen! Denn in dieser Zeit lernen sie noch am meisten.. Es ist also definitiv nicht richtig, ein K├Ątzchen so fr├╝h abzugeben.

Und verantwortungsvolle "Z├╝chter" sollten das auch wissen oder sich ggf. informieren.

Ich finde es gut, dass du dir dar├╝ber Gedanken machst. :) Weise den Besitzer am Besten noch einmal h├Âflich darauf hin und versuche ihn zu ├╝berreden, dass du die Katze in 3 Monaten holen wirst. Das ist besser f├╝r dich und die Katze :3

Ich weiß, daher meine Frage. Meine Freundin gibt ihre auch erst mit 12 Wochen ab. Aber der Besitzer der anderen Katzenbabys will sie definitiv so früh abgeben! 

Das sollte er aber definitiv nicht tun! Er kann ja wohl noch auf die Zähne beißen und sich 2 Monate um sie kümmern. So schlimm ist das nicht..

Finde ich auch total traurig. Aber egal, was ich gestern gesagt habe, er hat alles total abgetan und meinte, den ersten Wurf hat er auch so früh abgegeben und er hätte noch genug andere Interessenten! 

Der Hammer hier ist ja, dass eine junge Katze außer den wichtigen Impfungen den Mensch gar nicht braucht. Dieser I...t muss doch gar nichts weiter machen, das macht die Katzenmutter. Sowas regt einen auf, gell?

Ja, mich macht das total traurig, wenn ich an die ganzen kleinen Katzenkinder denke, die ihre Mama noch so sehr brauchen und wer weiß, wo sie jetzt alle hinkommen und hingekommen sind! Am liebsten hätte ich gestern Mutter samt Babys eingepackt! 

Also eine Katze sollte mindestens 8 Wochen alt sein bevor sie von der Mutter getrennt wird.

Viele sagen zwar die Katze soll 12 Wochen alt sein, aber je nach Muttertier und Situation ist ab 8 Wochen okay.

Wir kriegen zum Beispiel bald ein Katzenbaby, das ist 10 Wochen alt. Die Besitzerin wollte eigentlich bis zur 12. Woche warten aber das Muttertier ist inzwischen so genervt von den Jungtieren, dass sie das Haus nicht mehr betritt.

Versuche doch dass der Besitzer mindestens bis zur 8. Woche wartet! (2 Wochen mehr sollten ihn nicht umbringen)

12 Wochen sollte eine Katze mindestens bei der Mutter und den Geschwistern bleiben. 12-14 Wochen sagt man.

Einzelhaltung bei Kitten ist Tierquaelerei!!

Wer sagt etwas von Einzelhaltung ?

und 12 sollte aber 10+ ist auch okay, ich persönlich finde das kommt immer auf das Umfeld, die Mutter usw an! Und ich habe bisher keine negativen Erfahrungen mit Katzen gemacht die ich in diesem alter aufgenommen habe.

Ich denke (auch wenn ich damit hier vermutlich auf starke Kritik stoße), dass es von Katze zu Katze unterschiedlich ist, mit welchem alter sie abgeben werden kann (nicht muss). Ich denke es kann gut sein, dass es Katzen gibt die bereits mit 8 Wochen abgeben werden und trotzdem bereits so weit sind wie Katzen mit 12 Wochen und ich glaube es gibt auch Katzen die mit 12 Wochen abgeben werden vielleicht 14 Wochen gebraucht hätten weil es einfach Spätentwickler sind.

Ich finde solange man versucht die Katze mit 12 Wochen oder annähernd 12 abzugeben ist das in Ordnung. Ich glaube wenn die Katze von liebevollen Menschen gehalten wird, werden die sie auf gar keinen Fall zu früh abgeben und können auch abschätzen wie sozialisiert die Katze ist und ob sie noch was braucht oder nicht.

Leider sind einfach nicht alle Menschen so auf das Wohl der Tiere bedacht.

ganz ehrlich? Ich würde dem Halter klar sagen, das er die Kitten nicht so früh abgeben DARF.

Wenn er weiter darauf besteht, drohe ihm mit einer Anzeige, wegen verstoß gegen das Tierschutzgesetz!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubeh├Âr"