Wie findet Ihr den Katzenamen Lilly?

Wie soll ich sie nennen?

9 Antworten

Mir wäre er zu langweilig und zu wenig kreativ. Ich würde einen Namen wählen, welcher eventuell eine Bedeutung hat. Der Name sollte    zu dem Tier passen, daher würde ich keinen X beliebigen wählen.

Hier ein bisschen Inspiration:
Mein erstes Haustier war ein männliches Meerschweinchen und trug den Namen "Keks". Sein Fell war schwarz am Rücken, am Bauch hellbraun. Daher kam ich irgendwie auf den Namen 😉

Ein anderes Haustier war ein kleiner Vogel. Am Kopf Gelb , am Körper hellbraun. Ich habe ihn am Straßenrand im Urlaub aufgegabelt, da konnte er bereits nicht mehr Fliegen, noch sich richtig bewegen. Aufgrund seines Aussehend und weil ich ihn in der Natur gefunden habe, nannte ich ihn "Löwenzahn"

Ich finde es immer ganz nett, wenn man im Nachhinein eine Geschichte zu den Namen erzählen kann.
Lg, xxTOxx

Danke für den Stern 😊

Relativ gewöhnlich, aber freundlich und gut zu rufen und auch zu einer erwachsenen Katze wahrscheinlich noch passend.

Wie heißt denn Deine andere Katze?

Vielleicht fÀllt jemandem ja dementsprechend noch ein weiterer schöner Name ein sodass die Namen zueinander passen.

Meine Katzen haben ihre Namen auf Grund ihrer Fellfarbe, ihres Charakters oder ihres Aussehens nach bekommen, aber im Grunde kannst Du Deiner Katze jeden beliebigen Namen geben.

Sollte sie das auf dem Foto sein, so ist das ein ganz niedliches Kätzchen, allerdings erscheint sie mir noch reichlich jung.

Wie alt ist die Kleine denn und ist sie schon bei Dir oder noch bei Mutter und Geschwistern, wo sie nämlich noch hín gehört.

Sie ist ca. 2 1/2 Wochen alt. Ihr Mutter ist ebenfalls meine Katze, also ist die kleine noch bei ihr. Geschwister hat sie leider nicht (deshalb haben wir sie behalten)

Weitere Katzenfragen zu "Katzennamen"