Kitten sehr aggressiv - wie kann man sie erziehen?

Unsere beiden 8 Wochen alten Katzen sind sehr verspielt gar aggressiv. Wenn man sie streicheln will, krallen sie sich fest und knabbern bzw. beißen an den Fingern und das ständig. Wie kann man das effektiv verbieten?

9 Antworten

in diesem alter ist das total normal, sollte es dennoch in den n√§chsten monaten nicht weniger werden einfach eine spr√ľhflasche mit wasser nehmen und die katzen ein mal kurz anspr√ľhen...aber bei so etwas geht es um zeit!! nicht die katzen erst kratzen/ bei√üen oder √§hnlich lassesn und dann erst spr√ľhflasche hoen und sp√ľhen, dies muss in dem moment passieren wenn die katze beisst..

LG Ranx3

Hallo, lenoxa1337. Die Winzgeschnurre sind nicht aggressiv - die lernen spielerisch, wie es sp√§ter in der Katzenwelt f√ľr sie zu geht. Das sind nur Spielk√§mpfe, die sie mit dir ausfechten und dabei wissen sie eben noch nicht, dass Menschenhaut bei weitem nicht so viel aush√§lt, wie Mamas Pelz, m√ľssen auch wirklich √ľben, die Kr√§llchen zum passenden Zeitpunkt eingezogen zu halten - das k√∂nnen die Winzlinge n√§mlich nicht ab Geburt. Denen geht es wie kleinen Kindern - die pinkeln sich auch ein, weil sie es noch nicht lernten, ihre Blase zu beherrschen. Verbieten ist nicht, aber du kannst schon mal deutlich Nein!, sagen, wenn sie zu grob werden, entsprechend vorsichtig die Hand weg ziehen oder sie fest an pusten, denn das erinnert sie an √§rgerliches Gefauch der Mama, wenn es der zu bunt wird. Die wird ihnen auch einiges im Umgang miteinander + Mensch beibringen ( Sozialisation ). LG und etwas Geduld - das sind Kinder, auch, wenn sie schon recht flott unterwegs sind.

Nein nicht verbieten, sondern respektieren und das, was sie nicht tun sollen, oder Euch nicht gef√§llt, versucht es zu vermeiden. Die Kleinen √ľben f√ľr sp√§ter. Wenn Ihr mit ihnen spielt, nicht die H√§nde oder Finger zur√ľckziehen, jede Bewegung ermutigt sie zu neuen Taten, einfach ruhig halten, das gibt auch weniger Kratzen.

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"