Meine Katze (7 Monate) akzeptiert die Babykatze (7 Wochen) nicht. Was tun?

Habe gestern ein 7 Wochen altes baby zu uns geholt, damit meine Nappy eine zweite Katze in der Wohnung hat, speziell wenn wir beide arbeiten müssen. Sie knurrt und faucht sie aber nur an, geht sogar auf sie los und drückt sie zu Boden und beißt zu. :( Was soll ich machen? Ich gebe ihr ständig das gefühl, immer noch unsere Prinzessin No. 1 zu sein, aber sie jagt sie durch die Wohnung. Dazu sagen muss ich noch, dass ich den wahrscheinlich dümmsten Moment gewählt habe. Die Kleine ist hier eingezogen, als ich mit der Großen in der Tierklinik war. Das heißt, sie ist eh angeschlagen. Oh Mann. hab letzte nacht nicht schlafen können, Nappy braucht ja eigentlich noch Pflege..lässt uns aber nicht richtig an sich ran. Mein Freund hat dann mit der Kleinen im Schlafzimmer geschlafen und ich mit der goßen draußen..dann gings, aber zu mir kam sie auch nicht. Bitte helftmir..

7 Antworten

katzenbabys sollten nicht vor der 12. woche von der mutter weg. sie lernen kätzisches sozialverhalten,was ihr in dieser situation geholfen hätte. bei katzenzusammenführungen gibt es immer gefauche und geknurre,manchmal auch kleinere schlägereien. solange kein blut fliesst sollte man die katzen unter sich aus machen lassen. hat einer von euch die möglichkeit zu hause zu bleiben? denn die beiden zu trennen würde das problem evtl verstärken.

ja ich bleib jetzt zwei tage daheim, weil die große ja eh kränkelt. aber danach wirds etwas schwierig..

Moment,die große kränkelt und Du holst ein 7 Wochen altes Katzenkind dazu,welches dem noch nichts entgegenzusetzten hat? schonmal an das Kleine gedacht?Und für die Große bedeutet es zum "kränkeln"noch zusätzlich Streß.

Macht bloss nicht den Fehler und trennt die beiden.. lasst sie das ausfechten.. kümmert euch um die grosse, aber verhätschelt sie nicht über gebühr.. das die beiden sich fetzen ist am anfang völlig normal und gibt sich irgendwann ganz von alleine

ich hab halt echt Angst dass die Große die Kleine platt macht..wie soll ich denn entscheiden, wann ich dazwischen gehn soll und wann nicht?

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"