Warum beißt mein Kater neuerdings?

Beim Kraulen, auf einmal ohne Ankündigung, er ist 5 Jahre. Haben noch einen 2. Kater, der wird jetzt ein Jahr alt. Sie verstehen sich super!

8 Antworten

Je nach Laune, ganz unterschiedlich.. Ich hab zu meiner Katze auch eine sehr innige Beziehung, die wartet jeden Tag wenn ich nach Hause komme vor der Garage, folgt mir auf Schritt und tritt wenn ich sie dazu auffordere, und schläft so gut wie jede Nacht bei uns im Bett, das ganze mittlerweile seit über 4 Jahren.

Daher weiß ich auch gut, wann er grad auf spielen aus is, oder zum beispiel Hunger hat. Und manchmal kommt es auch vor, dass er mich beim kraulen etwas beisst, dass kann viele Gründe haben:

  • Das Kraulen war ihm unangenehm (z.B. falsche richtung, wenn man Katzen an manchen stellen gegen den strich streichelt, dann gefällt ihnen das gar nicht)
  • Sie hat Hunger und wartet nur darauf gefüttert zu werden
  • Selten auch Anzeichen für Schmerzen irgendwo, aber das sieht man meistens auch woanders
  • Oder einfach mal schlechte Laune (es gibt auch morgenmuffel unter Katzen)

In deinem Fall tippe ich einfach auf schlechte Laune, oder eine kurze Spinnerei, sowas is bei uns Menschen ja auch nicht selten so.

möglicherweise besteht eine erkrankung? bei FIV gibt es verhaltensstörungen und ich kenne eine katze mit FIV, die eben das auch macht: schmust wie doof und dann plötzlich haut sie zu. ich habe aber bisher nichts dazu gelesen, ob es nicht vielleicht typische verhaltensstörungen bei FIV gibt.

Katzen sind sehr eigensinnig. Daher normal. Einfach auf die Körpersprache achten (Ohren angelegt, Schwanz wackelt, usw).

Was aber auch hilft ist zumindest bei meiner Katze etwas Zucht und Ordnung. Wenn sie mich beißt, packe ich sie im Genick (wie die Katzenmutter) und schaue ihr eine Weile in die Augen. Danach ich sie wieder zahm ;)

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"