Nicht mehr stubenrein: Katzen pinkeln in die Wohnung!?

Ich habe 3 Katzen, und das Problem ist folgendes : Erst hatten wir zwei Geschwisterkatzen, dann ist eine durch einen Autounfall gestorben. Ab da hatten wir dann nur noch eine, aber kurze Zeit später haben wir von Bekannten noch eine Katze bekommen. Die lebte dann ein 3/4 Jahr bei uns, bis sie Kinder bekam. Das mit den 3 Katzen ging dann vorerst noch ganz gut, bis die erste Katze die wir hatten anfing überall in die Wohnung zu pinkeln. Dann haben wir sie kurzerhand aus der Wohnung geschmissen, und jetzt lebt sie im Vorbau. Jetzt fängt die dazugeborene Katze auch noch an überall in die Wohnung zu pinkeln. Jetzt frage ich mich : Aus welchem Grund tut sie das und können wir das verhindern indem wir die erste Katze weggeben? Die bepinkelten Stellen sind dabei aber immer verschieden, was mich auch wundert. Was kann ich tun?

18 Antworten

wenn katzen in der wohnung pinkel ist das ** lauter Protest** sie protestieren ** den tot der einen katze, dann ein neuling ,dann familienzuwachs und dann ein rausschmiss aus der wohnung, was eigentlich ihr breich war.. das ist ein bischen viel für eine katze, die katze trauert auch der verlust ihres spielgefährten, dazu die katzen babys das ist mit sicherheit zuviel stress für die mieze, jetzt wo sie in dem vorbau ist hat sie nochmals gepinkelt? katzen brauchen viel aufmerksamkeit , zuwendung und viel streicheleinheiten wenn sie anfangen zu pisseln sie sagen dir ich bin traurig oder das ist zu laut oder ich habe stress, es gibt 10000 möglichkeiten , ich gehe mal davon aus der die 1 katze zuviel stress hat und aus ihrem breich rausgeworfen wurde, sie sehr traurig ist und das gewusel mit den jungen katzenbays überhaupt nicht haben kann, ich würde auf keinenfall die katze weggeben dann ist sie ja völlig durch den wind, bei den katzenbabys tippe ich auch auf veränderungen ein teppich ist neu oder ein duft auch da gibt es möglichkeiten ohne ende.. du solltest auch ihnen viel aufmerksamkeit schenken und schmusi das könnte helfen und verwöhne sie bitte nicht so viel a mit leckerlis das ist gut für ihre seele und sie wissen unser dosenöffner mag uns.............. LG



Wenn Katzen sich vernachlässigt fühlen, oder ihr Revier verteidigen machen sie so etwas. Es gibt Katzen die brauchen sehr sehr sehr viel Liebe und Zuneigung und wenn sie diese nicht bekommen, fangen sie an sich "bemerkbar" zu machen in dem sie Schaden anrichten - aber sie meinen es halt nicht böse. Und die "dazugeborene" kann dies aus verschiedenen Gründen machen: wie schon genannt- sie fühlt sich vernachlässigt, oder will markieren (Ist es ein Käterchen oder Kätzchen?)oder sie vermisst den, der zuerst da war. Wenn es ein Käterchen ist, will er wahrscheinlich sein Revier markieren. Und hey, man schmeisst eine Katze nicht einfach so raus, nur weil sie etwas falsch macht! Sie meint es bestimmt nicht böse und will nur aufmerksamkeit! Wenn eine Katze irgendwo hinpinkelt nur nich ins Katzenklo, dann "schmeiss" sie in ihr katzenklo, damit sie es wiederkapiert und behandele sie lieb, es ist ein Lebewesen, und ich kann wetten, dass er/sie/es sehr an seinem Herrchen/Frauchen/Familie hängt! Sowas darf man einem Tier einfach nicht antuen!



Ich hoffe das meine Antwort hilfreich ist, und es ist nicht böse gemeint...



Liebe Grüße, PurpleDog

Vielleicht hast Du zu wenig Toiletten. Jede Katze sollte ihre eigene haben, auch wenn sie hin und wieder wechseln. Ausserdem sollten die Klos sehr sauber gehalten werden, mehrmals am Tag die Exkremente rausholen und Streu nachfüllen....

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"