Hilfe mein Kater uriniert überall in die Wohnung!

Also, mein Kater hat es sich anscheint zur gewohnheit gemacht überall hin zu urinieren(gemächlich ausgedrückt)^^ vorallem an orten die mich verzweifeln lassen wie z.B meine schuhecke. ich musste schon zwei paar stiefel dies bezüglich wegschmeißen. auch meien mutter ist mit den nerven schon am ende weil er bei ihr aufs sofa gemacht hat und auf den teppich an verschieden stellen wie z.B auch hinter dem fehrsehn.... und es nimmt und nimmt kein ende. klar kann man schimpfen und ihn mit der nase rein halten um das er auch versteht warum man schimpft aber wirklich brigen tut das auch nicht. zu dem kratz er auch an den tapeten. hat er auch nicht immer gemacht. angefangen hat das vlt auch so vor ca. eine halben 3/4 jahr. bevor meine mutter ihn noch eigenhändig rausschmeißt, könnt ihr mir weiter helfen??? danke schon mal im vorraus :)

7 Antworten

Dein Kater markiert sein Revier, vermutlich ist er nicht kastriert. Das solltest Du schleunigst nachholen lassen. Abgewöhnen kannst Du ihm das nicht, denn es ist ein natürliches Instinktverhalten. Er kann also gar nichts dafür. Nur eine rechtzeitige Kastration kann das verhindern. IST Dein Kater kastriert, dann handelt es sich um eine Art Protestpinkeln. Aber danach sieht es nach Deiner Schilderung nicht aus. Gruß, q.

neues Katzenstreu ausprobieren, zur Not ein zweites kaufen, von meiner Schwester die Katze hat es auch getan, erst nachdem 3.Katzenklo, war die Katze zufrieden, wenns hilft, kann man ja dann später wieder reduzieren.Katzen sind halt manchmal komisch, probiers aus!

ja das mit den katzen klo ist natürlich auch ne gute möglichkeit.zwar stellt sich meine mutter etwas an jetzt extra weitere katzenklos zu kaufen aber es wird ja sicherlich auch günstigere katzenklos geben.:)

wenn ich ihn auf frischer tat ertappen würde dann würde ich ihn auch wegschupsen nur ich glaueb er macht es immer nachts wenn alle schlafen, das kleine ass ^^

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"