Kater ( 5 Monate) weckt mich jeden Morgen! Wie gewöhne ich ihm das ab?

Mein Kater knapp 5 Monate weckt mich jeden Morgen. Er miaut durchgehend, leckt in meinem Gesicht und wenn ich gar nicht reagiere knabbert er an meiner Nase oder aber er turnt auf mir rum. Ist irgendwie total süss aber auch sehr nervig. Was kann ich tun? Warum macht er das? Trockenfutter steht nämlich 24 Stunden an seinem Platz.

12 Antworten

Er ist noch ein Jungtier, und will spielen. Das ist wie mit kleinen Kindern, die auch sehr viel früher wach werden als Erwachsene. du darfst ihn nicht beachten, er muß lernen, dass um diese Zeit keine Spielzeit ist. Sei Konsequenz und mit der Zeit kriegt dein Tiger mit, dass um die Zeit nicht gespielt wird. LG spieli

Es gibt eine sehr wirksame Methode, Katzen klarzumachen, was sie nicht tun sollen: ein Schuss aus der Wasserpistole ! So haben meine sehr schnell gelernt, dass sie auf dem Tisch, der Spüle und in den Regalen nichts verloren haben. Dass auch schlafende Menschen tabu sind müßten sie so ebenfalls schnell begreifen.

DU MÖRDER!!!!xD ne scherz

Witzig ist es außerdem ! Hatte schon viel zu lachen mit dieser Erziehungsmethode...

Das Schöne ist: es tut ihnen nicht weh, sie werden nicht verschüchtert, kapieren´s aber trotzdem !!!

Tja, meinen Kater habe ich jetzt schon 8 Jahre, ich habe ihn bekommen als er 2 Wochen alt war und er macht das jetzt noch, er rennt einfach über mich, beist mir mal eben in die Füße oder Kämpft mit meiner Bettdecke, da hat er keinen Vertrag mit. Leider ist er auch sehr Stur, wen ich ihn dan vor die Schlafzimmertür setze, Miaut er so lange bis ich wieder auf mache, einen Tipp habe ich aber trotzdem, wen wir nicht wollten das er an etwas nicht dran geht, haben wir es mit Alufolie umwickelt, dan hat er die Pfoten davon gelassen.

Gruß brown

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"