Unser Kater weckt uns jeden morgen. Was können wir tun?

Unser Kater ist Freigänger, nachts ist er aber immer im Haus. Morgens (ab ca. 5 Uhr) klopft er regelmäßig an unsere Schlafzimmertür und weckt uns damit. Was können wir dagegen tun? Katzenklo ist für ihn frei zugänglich und wird regelmäßig gereinigt, das kann nicht das Problem sein. Habe eher das Gefühl, dass ihm langweilig ist und er um Zuneigung bettelt...

7 Antworten

Schlafzimmertür offen lassen, dann wird er ins Bett kommen. Wenn Ihr Glück habt, kuschelt er sich nur ins Bett, ansonsten wird er auf Euch rumsteigen und nerven. Mehr Möglichkeiten gibt es eigentlich nicht, wenn man keine Katzenklappe anbringen will bzw. kann.

klopft er regelmäßig an unsere Schlafzimmertür und weckt uns damit. Was können wir dagegen tun? HALLO Leute, Schlafzimmertür, nicht Haustür.Klebe mal ein paar streifen durchsichtiges Klebeband an die Tür (klebeseite nach aussen). Es bleibt an der Katze kleben, wenn sie an die Türe nerven kommt und ist dann mit dem Klebeband beschäftigt. Widerhohlt das ein paar mal, es bewirkt wunder. Nützt übrigens auch bei Blumentöpfe, die werden nie mer angepfotet.

Ich, Kater Murphy, wecke mein "Fraule" und mein "Herrle" morgens zwischen 02.00 Uhr und 06.00 Uhr. Ich habe sie so erzogen (mache solange Theater und Krach und zerlege die Gästecouch ((Kratzbaum), dass meistens "Herrle" sofort aufsteht und mich ins Freie lässt. Im Sommer "darf" ich abends ausgehen und komme morgens irgendwann zwischen 04.00 Uhr und 07.00 Uhr heim. Da mache ich dann solange Theater, bis ich ins Haus darf. Daran wird sich aus meiner Katzensicht auch in Zukunft nicht viel ändern..............miau miau

Schön formuliert. Solche Antworten werten GF hin und wieder auf. DH!

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"