Katze verspielt will nicht schlafen - Was kann ich tun, damit sie einschläft?

Meine katze ist grade mega aufgebracht rennt herum und etc. Dabei habe uch voher außfürhlich mit ihr gespielt das sie n Besser schlafen kann , dann hatt sie geschlafen ... meine ma hat sich grade auch hingelegt und nun rennt meine katze ganze zeit... und beißt alles an ... aber morgen habe ich schule und bin mega müde aber ich kann bei diesem lärm ned schlafen ich hab sie ausgesperrt aber dann hat sie an der türe gekratzt und geheult was kann ich tun kennt ihr tricks das sie einschläft???

4 Antworten

Tja, wer das eine will, muss das andere mögen und damit klar kommen. Katzen sind von Natur aus nachtaktiv, können sich jedoch sehr gut an den Rhytmus ihrer Menschen gewöhnen. Dazu brauchts Geduld und am Tag Auslastung fürs Tier. Sie am Abend vorm Schlafen gehen auf "Betriebstemperatur" zu bringen, ist nicht optimal. Ausgeglichener, sind sie bei Freigang oder wenn sie als reine Wohnungskatze einen Artgenossen haben.

Klar kenne ich durchtobte Nächte auch. Dann gibts noch mal extra Futter und Katzenmilch. Ausgesperrt habe ich nie, bringt auch nichts.

Sorge für erlebnisreiche Tage und gestalte den Abend bewusst ruhig.

Abgesicherter Balkon- dann raus, auch bei Minusgraden für mehrmals bis max. 30 Minuten. Wohnung wirklich katzengerecht gestalten - mehrere Ebenen mit Ausblick zum Fenster raus.

Auch wenn Vergesellschaftung ein Wagnis hinsichtlich passendens Partner ist, es lohnt sich die Mühe mit gezielter Wahl und gefühlvoller Bekanntmachung. Doppeltes Katzenglück.

Durchwachte Nächte wegen der "Viecherei" sind anstrengend, der Tag danach ist mau. Den schafft man aber und versucht vernünftige Abhilfe um selber zur Ruhe zu kommen. Richtig schlimm wird es bei Krankheiten. Was jetzt abläuft liegt ganz bei der Haltung allgemein.

Danke für den Stern. Alles Gute

Hallo - bei kleinen / jungen Katzen  ist es wie mit Kindern, sie müssen auch alles lernen, versuche sie noch früher mit Spielen müde zu kriegen, nicht unmittelbar vor der Nachtruhe und da auch danach  gut zu füttern, bekanntlich macht ein voller Bauch auch müde, dann können alle gut schlafen!

Eine Katze reagiert nicht auf Knopfdruck - sonder braucht viel Geduld

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"