Katze möchte nicht schlafen Sondern spielen?

Muss aber um halb 6 zur Arbeit bitte helft mir bin total müde ... es ist 2 Monate alt bzw. ein Männchen....
Liebe Grüße

5 Antworten

Erstmal ist er viel zu jung, um von der Mutter getrennt zu sein. Da ist schwieriges Verhalten vorprogrammiert. 

An sich sind Katzen (auch) nachtaktive Raubtiere. Dass der Kleine nachts munter ist, ist also nicht ungewöhnlich. Erst mit der Zeit gewöhnen sich die meisten Hauskatzen an den Rhythmus ihrer Menschen. Sie schlafen/ruhen dann (weil ja nichts los ist), wenn die Menschen schlafen, also meistens nachts, oder beschäftigen sich irgendwie. Er wird das mit der Zeit also lernen. eigentlich muss er ja nicht zwingend schlafen, das tun unsere alten Damen auch nicht immer. Die sind nachts oft im Haus oder auch in der Nachbarschaft unterwegs (wenn sie nicht reinkommen, wenn Schlafenszeit ist). 

2 Monate? Also ein Kitten. Ist es alleine bei dir oder hat es noch andere Katzen als Gefährten?

Katzen haben ein anderes Schlafbedürfnis als Menschen (mehr Schlaf, über den Tag und die Nacht verteilt, da sind die "kurzen" Wachphasen dann eben sehr lebhaft gestaltet).

Ein Kitten dieses Alters muss noch viel lernen, eigentlich würde die Mutterkatze dafür sorgen dem Kitten noch so einiges wichtiges beizubrungen. Na wie auch immer, das Kätzchen ist also wach und aktiv. Man kann da nichts machen. Sie wird auch nicht alleine bleiben wollen (also einfach aus dem Schlafzimmer aussperren wäre keine gute Idee).

Ich würde die Tür zum Schlafzimmer auf lassen, kann natürlich sein das das Kätzchen dann auf das Bett klettert und versucht zum spielen zu animieren... aber so ist es wenigstens nicht alleine und einsam, kommt jederzeit an Futter und Katzenklo dran und wird sich mit Sicherheit irgendwann einfach ankuscheln und auch eine Runde schlafen.

mal ganz davon abgesehen, dass die Kleine viel zu früh von der Mutter getrennt wurde bist du sein einziger Spielkamerad und es dauert immer eine Weile, bis Kitten ihren Rhythmus finden.

Du solltest ihr aber einen Artgenossen besorgen, damit sie sich tagsüber richtig auspowern kann und nicht den ganzen tag alleine ist .

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"