Meine Katze frisst nichts mehr, was bedeutet das?

Hallo ihr, schon seit 3 Tagen sehe ich meine Katze nicht mehr in meinem Haus. Immer nur draußen am schlafen.. wir haben ihm mehrmals schon Katzen-Futter in sein Schälchen gegeben, am nächsten morgen wurde das Schälchen nicht einmal berührt. Um mal was zu testen haben wir ihm seine geliebten Garnelen in sein Schälchen gelegt. Ganz frisch! Er hat sie nach 2 Tagen nicht gegessen. Ich habe ihn ins Haus gerufen, er wollte nicht.. ich hab ihn dass ins Haus getragen und hab ihm das Schälchen voller Futter gezeigt und auch das andere Schälchen mit Milch, er hat 2 mal von der Milch probiert und ist dann gegangen. :'( Falls es hier Speziallisten gibt, ich möchte nicht zum Tierarz gehen weil das so teuer ist.. aber wenn es nötig ist. Deshalb habe ich hier zuerst gefragt.. ich hoffe ich bekomme normale antworten :DD

7 Antworten

es gibt 2 möglichkeiten. entweder er frisst sich woanders durch-oder er ist richtig krank. dass er ein leckerchen nicht nimmt spricht eher fĂŒr letzteres.. garnelen sind nach 2 tagen vermutlich nicht mehr genießbar.

halt ihm mal ein leckerchen direkt hin, draußen. wenn er es nicht nimmt sollte er vorsichtshalber zum arzt um zb ein zahnproblem auszuschließen

Mein Kater war auch mal sehr lange nicht zuhause und hat fast nichts gefressen wenn er dann mal zuhause war. Bei ihm war das so das er eine 'Katzen Freundin' gefunden hatte und jetzt in der Zeit viele MĂ€use draußen rumlaufen und er dann satt war ;) Wir deine Katze denn immer dĂŒnner ? :)

Es können die ZĂ€hne sein aber ein Besuch beim TA wĂ€re doch sinnvoll. Wer sein Tier liebt, der gibt ihm nicht nur fressen und streichelt es, er muß auch bereit sein, zum TA zu gehen, wenn es mal notwendig ist. Es muß ja nicht teuer sein, vielleicht vorher mit ihm reden und eventuell Ratenzahlung vereinbaren, wenn es unverhofft teuer sein sollte. Evtl. auch bereit sein, auf etwas zu verzichten, ich meine, eine liebgewonnene Katze mĂŒĂŸte es wert sein.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"