Was bedeutet das? Katzensprache

Hallo Leute. Mein Kater legt dauernd seine Pfote in mein Gesicht, in meine Hand, auf meinen Arm oder auf mein Bein. Wenn ich weggehen möchte schnappt er nach mir. (Manchmal mit Krallen manchmal ohne) Was möchte er mir damit sagen?

6 Antworten

Einer meiner Kater stupst mich z.B. mit einer Kralle sachte an, wenn er sein Futter nachgefüllt möchte. Andere meiner 5 Katzen machen es genauso wie Dein Kater und das heisst einfach, dass es ihnen so gefällt und sie gerne in meiner Nähe sind.

Das Katzenverhalten sagt eine Menge über den Gemütszustand deiner Katze aus. Wir Menschen können die Sprache der Katzen aber ein Stück weit verstehen und das Zusammenleben mit unseren Katzen so ein Bisschen vereinfachen. Durch die besondere Katzensprache können wir die Bedürfnisse unserer Katzen erkennen, sofern wir auf die verschiedenen Signale aus ihrer Sprache und aus ihrem Verhalten achten und diese richtig interpretieren.

Katzensprache und Katzenverhalten http://www.katzenkitten.com/katzensprache-katzenverhalten/

Lebt dein Kater allein bei dir?

Dann ist er vermutlich einsam und will nicht dass du ihn allein lässt.

Ja leider. Aber sobald es geht werde Ich ihm einen Artgenossen holen.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"