Katze massiert Kissen - was macht sie da?

Sie steckt ihr gesicht ins kissen. Ihre beiden vorderpfoten steckt sie auch rein die krallen sind ausgefahren und sie kratzt an den kissen, es sieht aus wie massieren. Und sie schnurrt megaaa. Das ganze dauert so 5 minuten

7 Antworten

Deine Katze tretelt, was ein Überbleibsel aus der Babyzeit ist, denn da treteln die Katzen ihre Mutter, um den Milchfluss anzuregen.

Viele Katzen behalten das ein Leben lang bei und treteln dann auf Decken, Kissen, anderen in Reichweite befindlichen Katzen oder sogar auf ihren Menschen. Es ist ganz einfach ein Zeichen, dass die Katze sich sehr wohl fühlt und kein Grund zu irgendwelcher Besorgnis.

Macht meine immer bevor sie sich abends über mein gesamtes kopfkissen ausbreitet :D Sie will damit sagen das es ihr gut geht und sie sich gut fühlt :)

Das ist der Milchtritt. Machen meine beiden auch wenn sie bei mir im bett liegen. Am schönsten ist es wenn sie es auf meinem bauch machen. Natürlich die krallem ausgefahren :) Heisst soviel wie dass sie sich mega wohk fühlen

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"