Kater frisst kein Trockenfutter und trinkt nichts?

Hallo Wir haben seit gestern einen Kater (Mike) er ist kastriert, geimpft, geschipt entfloht und entwurmt. Er frisst Nassfutter und Leckerlis, aber Trockenfutter und Wasser rührt er irgendwie nicht an :(

18 Antworten

Freu dich, dass dein Kater schlau ist! :) Trockenfutter ist keine gute Ern√§hrung f√ľr eine Katze, weil es sehr viel Fl√ľssigkeit zum aufquellen ben√∂tigt. Wenn dein Kater dann eh noch ein schlechter Trinker ist (wie die meisten Katzen), dann sind Harnwegs-Probleme (Blase, Nieren) eigentlich vorprogrammiert.

Mit einem guten Nassfutter, das kein Getreide enth√§lt, bekommt er normalerweise genug Fl√ľssigkeit. Ich mache es bei meinen Pelzgesichtern so, dass ich immer noch ein paar Essl√∂ffel heisses Wasser unter das Nassfutter r√ľhre. Sie m√∂gen es so so√üig (die besseren Futtersorten haben allesamt keine So√üe) und bekommen gleichzeitig noch etwas zus√§tzliche Fl√ľssigkeit.

Wenn er kein TroFu will - um so besser, fang es am besten gar nicht erst an :)

Probier mal, ob er ab und zu ein St√ľck rohes Rindfleisch nimmt (so in Gulasch-Gr√∂√üe), das putzt ganz prima die Z√§hne.

Erstmal ist es normal, dass er in den ersten Tagen im neuen Zuhause wenig bis gar nichts frisst. Er kennt euch und die neue Umgebung noch nicht und muss sich erstmal in Ruhe an alles gew√∂hnen. Lasst ihm einfach noch etwas Zeit und habt Geduld, dann wird das schon. Zum Trockenfutter: Dieses solltet ihr, wenn √ľberhaupt, sowieso nicht als Hauptfutter geben, da es als Hauptfutter einfach nicht gesund ist. Gebt ihm als Hauptfutter stattdessen hochwertiges Nassfutter ohne Zucker und Getreide und undefinierte Nebenerzeugnisse (es sollte immer aufgef√ľhrt sein, was genau f√ľr Nebenerzeugnisse drin sind, z.b. Herz, Lunge,...)und mit mind. 60% Fleisch. lg minafin :)

Danke schön.ist unsere erste Katze aus dem tierheim.und wie oft sollte er nassfutter am tag bekommen?

Wie alt ist er denn? Wird er sp√§ter Freigang bekommen? Einer erwachsenen Katze, die ausschliesslich drinnen lebt, w√ľrde ich vlt. so 2-3 Mahlzeiten pro Tag geben. Die Mengenangaben findet ihr i.d.R. hinten auf der Verpackung. Meine Katzen sind Freig√§nger, sie bekommen immer dann Futter, wenn sie Hunger haben.

Viele Katzen zeigen eine Vorliebe f√ľr Nass- oder Trockenfutter und verschm√§hen das jeweils andere, wenn ihr Lieblingsfutter zu haben ist. Somit kannst Du eigentlich auf das Trockenfutter verzichten und ihm als Leckerli eben so "Zahnputz-Leckerli" geben.

Und Katzen beziehen die meiste Fl√ľssigkeit aus dem Nassfutter, Wasser trinken sie praktisch nur, wenn sie viel Trockenfutter essen. Aber es ist wichtig, dass immer Wasser verf√ľgbar ist, da sie zwar selten trinken, aber eben doch ab und zu.

Viel Vergn√ľgen mit Eurem Kater!

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"