Katze seit gestern morgen weg :(

Meine Katze ist gestern morgen abgehauen. Allerdings war sie, laut der Aussage von meinem Vater, gestern abend am Küchenfenster, ist dann aber wieder abgehauen. Sie hat kein Futter draußen, weil wir sie sonst nie bekommen werden.

Ich rufe sie allerdings schon die ganze Zeit & schüttele draußen auch die Futter packung. Normalerweise kam sie dann immer. Nur jetzt nicht. Ich hab kein Zeichen von ihr. Nichts.

Langsam mache ich mir echt sorgen, da eigentlich heute ein Unwetter kommen sollte.. & ich weiß nicht was mit ihr los ist.

was kann ich jetzt machen?

9 Antworten

normaler weise brauchst du dir um deine katze keine sorgen machen wenn du keine vielbefahrene strasse in deiner umgebung hast katzen sind treiber und nicht die katze ist dein haustier sondern du bist nur der "futtergeber" katzen die drausse sind futtern sich manchmal auch bei den nachbarn herum bzw nachbars katze kommt zu dir u.s.w. also immer mit der ruhe meine kommt auch nur alle paar tage holt sich etwas zu futtern, ein paar streicheleinheiten und haut wieder ab und unwetter sind für katzen kein problem die finden(fast) immer ein trockenes plätzchen

Katzen spüren es ja schon lange vorher,wenn ein Unwetter kommt. Ist auch bei Erdbeben so.

Vielleicht hat sie sich erstmal in ein ruhiges,sicheres Plätzchen verkrochen und wartet da,bis der Sturm vorbei ist.Und traut sich jetzt erstmal nicht,sich auf dem Weg nach Hause zu machen,weil sie Angst hat,vom Sturm überrascht zu werden.

Das ist ne Katze und wenn die mal ein bisschen weg ist, was solls. Ich hab auch ne Katze, die ist manchmal zwei bis drei Wochen weg und kommt dann einfach wieder. Vielleicht hat deine Katze ja gerade keine Lust auf dich. Also, mach dir keine Sorgen und warte noch ein paar Tage. Die Katze lässt sich sowieso nur finden, wenn sie will. Wünsche dir aber trotzdem viel Glück

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"