Neue Katze was sollen sie fressen und fressen sie überhaupt sofort?

Wir haben 2 neue Katzen im alter von 7 Wochen. Was soll ich ihnen zu essen geben? Sie fressen wohl das Katzenfutter aus der Dose aber ich denke das Trockenfutter nicht. Was wenn ich jetzt nur Trockenfutter hinstelle, fressen sie das auch wenn sie nicht mehr können vor hunger? Und ist wasser die beste Flüssigkeit?

4 Antworten

Du solltest ihnen auf keinen Fall normale Milch geben, die vertragen Katzen nämlich nicht. Es gibt aber spezielle Katzenmilch. Wenn Du ihnen Trockenfutter gibst, mußt Du ihnen auch was zum trinken geben. Aber Dosenfutter haben sie lieber.

Ja das ist mir auch aufgefallen mit dem Dosenfutter, ich habe jetzt ganz auf Wasser umgestellt weil ich das mit der Milch auch gehört habe und die ja noch bestimmt einen schwachen Magen bzw. Schwaches immunsystem haben.

Wenn ich schon wieder lese: Katzen im Alter von 7 Wochen, bekomme ich Zustände. Katzen sollten nicht vor einem Alter von 12-14 Wochen vom Muttertier getrennt werden, weil ne Katze erst dann sozialisiert ist und alles gelernt hat, was ne Katze wissen muss.

Ja, Wasser ist die einzig richige Flüssigkeit für ne Katze, aber das Wasser sollte nie direkt neben dem Fressen stehen. Ich denke auch, dass die Beiden Trockenfutter auch fressen werden, achte aber auf anständiges Fressen ohne Getreide und Zucker, sowohl beim Nass- wie beim Trockenfressen.

Wieso müssen die Katzen immer sooo extrem jung sein? Ich kann da nur den Kopf schütteln und dann kommen die Fragen: wie meine Katze pinkelt überall, was soll ich tun. Es ist nicht nur von den Abnehmern von so kleinen Katzen ne Verantwortungslosigkeit erster Güte, sondern auch von dem, der sie in dem Alter abgibt.

Langsam an, wir haben sie gefunden im Internet sie waren schon sofort getrennt von der Mutter glaube ich wollten auch abgegeben werden, es ist ja nicht meine Schuld das sie noch so jung sind. Genau weil sie soo jung sind will ich alles richtig machen.

keine katze will zu jung weg. und deine sind leider viel zu jung :(

zu essen.. nassfutter. marken die ich empfehlen würde wären macs, animonda carny, bozita, real nature select gold, grau

kittenfutter bruacht man eiigentlich nicht. wenn man allerdings whiskas oder ne ähnliche qualität füttert soltle das schon sein.. das ist dann meist etwas weniger minderwertig.

@lenoxa1337 Dann schreib das nächstes Mal dazu, dann bekomms du auch keine komischen Kommentare, denn die meisten Katzenliebhaber, zu denen auch ich mich zähle, können stinksauer werden, wenn Katzen soo jung abgegeben werden. Mag nicht Deine Schuld sein aber sicher mal die Schuld von dem, der sie so klein abgibt.

Achte auf hochwertiges Nass- und Trockenfutter, beim Trockenfressen nicht so Riesenbrekkies geben, sondern lieber kleinere. Kittenfressen müssen sie nicht unbedingt haben, allerdings kannst Du ne laktosefreie Milch zusätzlich zum Wasser geben. Gut ist auch mal ein Stück Fleisch vom Huhn oder Rind, hin und wieder mal Thunfisch im eigenen Saft oder falls Du bekommst, frischen Fisch am Stück, falls sie das mögen.

ich denke am besten kaufst du 'junior-katzenfutter' (für katzen bis 1 jahr) weil das trockenfutter vielleicht noch ein bisschen hart für sie ist. dazu kannst du dann vielleicht auch das passende junior-dosenfutter kaufen :] und als flüssigkeit könntest du ihnen milch mit wasser verdünnt geben :]

xoxo, melody :]

Süß alles Junior :D

Ja das mit dem Wasser und der Milch habe ich schon gemacht, sie trinken auch aber ich bekomme ja das nicht immer mit und hoffe das sie genug trinken. Junior Trockenfutter von Wiskas hab ich auch und das Dosenfutter is das normale von Wiskas. Essen tun sie das auch aber das bekomme ich sehr selten mit und hoffe das sie das auch essen! Hab angst das die süßen iwie zu wenig essen :(

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"