Katzenfutterfrust oder Katzenfutterlust?

Ich habe eine Maine Coon seit Februar. Sie hat immer gutes Futter bekommen (80% Fleischanteil) dieses wurde jedoch nun aus den letzten beiden Läden in denen ich es bekommen hab rausgenommen. (Fressnapf und ein kleiner Tierladen in meinem Ort) Beide Verkäufer sagten mir es würde sich nicht mehr rentieren (ich hoff mal das es stimmt) Nun habe ich Royal Canin ausprobiert (1,20 die Dose) ums Geld geht es mir eigentlich nicht sondern nur um die Gesundheit meines Tieres und da dieses Futter als einziges 80% Fleischanteil besitzt, alle anderen nur 4% und viel Zucker hab ich es ausprobiert doch meine Katze frisst es einfach nicht. Weder gemixt mit Trockenfutter, noch auf einem alleinigen Teller.... habt ihr eine Idee was ich machen/kaufen kann????? Vielen Dank schonmal im Vorraus

6 Antworten

Mhm ich wechsel immer zwischen den Futtersorten und gönne meinen Streunern hin und wieder ne Dose Thunfisch. Den fressen sie sehr gern. Oder aber, wenn ich mal wieder zuviel Zeit habe, wird Putenfleisch mit Reis serviert :D. Futter kann man aber auch online bestellen. Such mal nach der Futtersorte im Internet.

DH. Davon abgesehen rentiert sich bei Katzen auch ein wenig Konsequenz. Wenn sie nach dem dritten, vierten Tag merkt daß es nix anderes gibt, wird sie schon fressen.

Für glänzendes Fell: Regelmäßig ein Stückchen Butter oder aber etwas Öl unter Futter mischen.

Klar eine Sorte wäre ja auch langweilig... Thunfisch bekommt sie auch ab und an... das mag sie aber auch nicht sehr... Lieber Fleisch und kein Fisch...

Dann Rindfleisch. Und wie gesagt, wirklich mal nen bissel Bitter schlecken lassen, meine stehn da total drauf und ihr Fell sieht super aus, auch wenns Wildkatzen und keine Rassekatzen sind. Katzen suchen sich ihr Futter übrigens nach dem Geruch aus, du kannst mal versuchen, etwas Fleischbrühe unter das andere Futter zu mischen, wenn sie Brühe mag.

Butter oder Öl und das ist auch gut für sie???

japp aber immer nurn bissel, kein Pfund oder Liter. Nurn Klacks Butter hin und wieder.

anstatt Butter oder Öl kannst du noch besser Lachsölpaseln geben oder/und Bierhefeflocken.

und eine Katze sollte man nicht 3-4 Tage hungern lassen!

Würde ich auf keinen Fall zulassen. Sie frisst ja auch ihr Trockenfutter

Sie hofft bestimmt, dass sie dadurch ihr altes futter wiederkriegt [hat mein Kater auch mal versucht] aber wenn sie richtig hunger hat, wird sie das auch fressen und sich daran gewöhnen... Sie will nur ihren Willen kriegen... Man kann ihr ja leider schlecht erklären, dass es das im Laden nicht mehr gibt... Aber so schnell verhungern Katzen nicht...

Lux/Sha(rote,grüne,blaue Dosen)enthalten KEIN Zucker und haben ein Fleischanteil von über 50 %. Was hälst Du von Leonardo?...ein sehr gutes Futter,hat auch einen hohen Fleischanteil. Noch ein Tip am Rande,besuche dochmal eine Katzenausstellung in deiner Nähe.Dort gibt es meistens Verkaufsstände diehochwertiges Nass/Trockenfutter im Angebot haben.Auch mal kleine Rationen zum probieren.

Weitere Katzenfragen zu "Futtermarken"