Zecke oder Muttermal bei einer kleinen Katze?

Hallo ihr lieben....
Ich habe erst gerade vor einer woche 2 katzen bekommen noch ganz klein.
Bei der einen Katze habe ich am kopf einen kleinen Knubbel gefunden.... Sieht aus wie eine Zecke könnte auch gut sein denn sie waren bis vor kurzem noch in einem stall...

Mein tierarzt der hausbesuche macht ist leider bis am 24 noch in den ferien...

Habe das ganze etwas beobachtet und es scheint nicht gewachsen zu sein...

Ich hätte noch eine freundin die tierpflegerin ist die ihn rausnehmen könnte falls es eine zecke ist....

Weiss nicht genau was ich tun soll ich möchte nicht das sie krank wird....
Und ich weiss auch nicht obs wirklich ne zecke ist... Ich kann die doch nicht drin lassen!!!

Danke für eure tipps ☺️

Zecke? Zecke? Zecke?

8 Antworten

Hallo,
Also auf dem bild sieht man sehr gut das dass eine zecke ist.Du soltest lieber zu jemanden gehen ( am besten deiner freundin wenn sie Tierpflegerin ist ) um die zecke zu entfernen.
Freut mich wenn ich dir helfen konnte :)

Das ist auf jeden Fall eine Zecke. Hol dir am besten aus der Apotheke eine Zeckenkarte, ich finde damit geht es am einfachsten. In der Apotheke kann man dich auch beraten, wie das Entfernen am besten funktioniert.

Ja, das ist eine Zecke.

Nein, die darf nicht drinn bleiben. Hol die in der Apotheke eine Zeckenzange oder -Karte oder nimm eine Pinzette. Damit ziest du die Zecke raus. Vorsichtig, damit du ihr nicht zu sehr auf den Körper drückst, sonst gibt sie Sekret ab in dem sich auch Krankheitserreger befinden können. Pass auch auf, dass der Kopf der Zecke mit rausgeht.

Wenn man damit Erfahrung hat, geht das sehr gut mit einer normalen Pinzette. Wenn man das noch nie gemacht hat, ist eine Zeckenzange oder Zeckenkarte besser.

Okei vielen dank

Was meinst du muss sie dann noch medikamente bekommen?

Nein - jeder der Tiere hat (die auch drausen sind) macht jedes Jahr etliche Zecken aus seinen Tieren.

Erst wenn sich ein alter Zeckenstich entzündet, kann es sein, das man ein Medi braucht - ist aber sehr selten.

Du solltest dich dran gewöhnen, die Dinger entfernen zu können, diese ist bestimmt nur die erste von vielen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"