Wieso frisst meine Katze nie Weichfutter?

hallo ich hatte das thema mal,aber naja jetzt erneut meine katze isst kein weichfutter sie bekommt echt das beste vom besten !! sie leckt sich die suppe raus und lässt das fleisch/fisch stehen, ich als mensch würde doch nicht jeden tag trockenes futter essen wollen ^^ wie bringe ich sie dazu auch mal was ordentliches zu essen?

11 Antworten

Ich habe zwei von den kleinen Biestern :) Und zu deiner Frage: Keine Angst, Katzen sind seeehr wählerisch und fressen genau das, was sie gerade wollen. Du brauchst dir keine Sorgen machen. Bei meinen beiden ist es super: Die eine frisst nur Trockenfutter, Nassfutter mag sie gar nicht, die andere frisst nur Nassfutter und dabei auch selten die Stücke, sondern hauptsächlich den Saft (und für mich von Vorteil: Das billigste, Sheba lässt sie liegen, hehe). Und genau die ist jetzt bereits 9 Jahre alt und war nie krank oder sonstiges ;)

Keine Angst, man sagt nicht umsonst, Katzen haben einen sturen Kopf :) Deine Katze ist gesund, auch wenn sie ihre Essgewohnheiten nach ihrem Gusto mal ändert :)

Das einzig Wichtige ist, dass - egal ob Trockenfutter oder Nassfutter - immer irgendwo ein Schälchen mit Wasser steht.

Vieleicht mag sie einfach kein Weichfutter. Wenn sie lieber trockenes frisst ist das in Ordnung. Du solltest nur darauf achten, dass genug Wasser für das Tier bereit steht.

SEITDEM ICH MEINEM KATER DAS NASSFUTTER MIT DER GABEL ZERDRÜCKE FRISST ER ES: TIERARZT MEINTE ER WÄRE NUR ZU FAUL DIE BRÖCKCHEN ZU KAUEN: VERSTEHE ICH ZWAR NICHT -TROCKENFUTTER MUSS ER JA AUCH KAUEN- ABER WAS SOLLS !

Weitere Katzenfragen zu "Nassfutter"