Wenn das Muttertier nebenan wohnt, würde das Kätzchen zur Mutter zurücklaufen?

Hallo zusammen, ich würde ggf. eine Katze von meinen Nachbarn kaufen (ein junges Katzenbaby). Nun stellt sich mir persönlich die Frage, ob die Katze dann wieder rüber zu den Nachbarn laufen würde, da sich dorr Vater und Mutter der Katze befinden... Kann mir da jemand weiterhelfen? :)

LG

1 Antwort

Nein, wenn du sie mit bei dir aufnimmst (warte bitte bis sie nicht mehr von der Mama abhängig ist "12te Woche" wäre Ideal) 

Dann halte sie 2 - 4 Wochen als Hauskatze (ich würde 4 Wochen empfehlen) .. dann weiß die kleine schon das sie bei dir Zuhause ist 🙂 

Bedenke aber, daß die kleinen eventuelle Erbkrankheiten mit sich führen könnten wenn dein Nachbar ein unerfahrener vermehren sein sollte. 

Und du damit durchaus überfordert sein könntest! 

Kitten sollten frühstens nach 6 Monaten bzw. nach der Kastration raus. früher könnte das Kitten von greifvögeln oder von anderen älteren katzen getötet werden

Weitere Katzenfragen zu "Kauf, Verkauf & Vermittlung"